10.07.2018, 12:08 Uhr

Fotoclub Enns: Bilder aus Leidenschaft

(Foto: Christian Kapl)

Beim Fotoclub Enns will man mehr als nur auf den Auslöser drücken. Die Freude am Gestalten steht im Mittelpunkt.

ENNS. (ak) Seit 1965 steht der Fotoclub Enns für Freude an der Fotografie. Bei den monatlichen Clubabenden werden gemeinsam Bilder angesehen und gestalterisch erörtert. Die Mitglieder möchten darüber hinaus Ansprechpartner sein. "Es ist die Aufgabe unseres Fotoclubs, diese Scheu vor der scheinbar komplexen Materie Fotografie, Foto-Begeisterten zu nehmen. Es sollte aber die Bereitschaft der Fotografen vorhanden sein, mehr als nur "knipsen" zu wollen", so Obmann Christian Kapl.

Eine andere Welt

Die Fotografie kann mehr sein als nur eine Momentaufnahme. Es kann auch zur Entspannung dienen, als Auszeit für sich selbst. "Für mich ist das irgendwie ein Eintauchen in eine andere Welt, in der dann alle Dinge, die einen sonst beschäftigen, nebensächlich werden. Ich bin äußerst konzentriert und sehe die Welt nur mehr durch den Sucher der Kamera", so Kapl. Diese Leidenschaft vereint die Mitglieder des Fotoclubs. Denn in erster Linie würde es um die Freude an der Fotografie und an der Gestaltung von Bildern gehen.

Fotomotiv Enns

Besonders die Landschaft zwischen Enns und St. Florian würde sich besonders gut für Schnappschüsse eignen. Die hügelige Kulturlandschaft sei besonders im Abendlicht ein heißer Tipp für jeden Fotograf. Auch die Ennser Altstadt bietet wunderbare Fotomotive. "Zu empfehlen ist natürlich auch die schöne Ennser Altstadt mit dem Schloss Ennsegg oder das wunderbare Stift St. Florian."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.