14.12.2017, 15:21 Uhr

Frau bei Verkehrsunfall in St. Florian eingeklemmt

(Foto: Fotokerschi.at/Kerschbaummayr)
ST. FLORIAN. Die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes und der Feuerwehr sowie die Polizei sind am Donnerstag, 14. Dezember,  gegen 13.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit dem Alarmstichwort „Eingeklemmte Person“ in die Hohenbrunnerstraße alarmiert worden, wie Fotokerschi berichtet. Eine 53-jährige Frau dürfte aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn abgekommen sein, schlitterte rund 30 Meter im Straßengraben entlang, rammte ein Hinweisschild und einen Verkehrsspiegel bevor sie ein geparktes Fahrzeug touchierte. Die Feuerwehr unterstütze die Rettung bei der Befreiung der eingeschlossenen Fahrzeuglenkerin und führte Aufräumarbeiten durch.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.