18.10.2014, 11:53 Uhr

Magic Moments – ein Konzert voller Magie in Kronstorf

KRONSTORF. (rh) Am Abend des 17. Oktober sorgten kleine Leute für große Momente in der Josef-Heiml-Halle. Zauberhafte Melodien gepaart mit der Darbietung des Magiers Miguel machten das Jubiläumskonzert des Jugendorchesters YOUNG SPIRIT zu einem unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt.

Ein Jahrzehnt ist vergangen, seitdem man den Jugendlichen und den unterstützenden Eltern aus Kronstorf und Umgebung die Möglichkeit bot, gemeinsam zu musizieren und Talente zu fördern. Seither wurde viel geprobt, viele Auftritte absolviert, viele Preise aber auch viele Herzen gewonnen. Und so versammelten sich auch Freitagabend an die 300 Menschen um den süßen Klängen der Kronstorfer Nachwuchsmusiker zu lauschen.
„Es scheint fast so, als wäre die ganze Gemeinde gekommen um das Konzert zu sehen“, freut sich einer der Gäste über die volle Halle.
Neben der musikalischen Einlage, die das Publikum sichtlich in Staunen versetzte wurde an einige der jungen Fiedler das Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) verliehen, das vom Österreichischen Blasmusikverband seit 2008 in vier Stufen (Junior-Leistungsabzeichen, Leistungsabzeichen A - Bronze, Leistungsabzeichen B - Silber, Leistungsabzeichen C - Gold) vergeben wird.
Unter tosendem Applaus verabschiedeten sich die SPIRITS nach etwa zwei Stunden vom verzauberten Publikum und hinterließen strahlende Gesichter, nicht nur unter den stolzen Eltern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.