07.06.2017, 12:53 Uhr

Umfrage: Was wünschen Sie sich zum Vatertag?

Martin Polak, Enns

Männer gelten oft als schwer zu beschenken, sie haben alles, wünschen sich nichts Besonderes und doch möchte man sie belohnen, vor allem am Vatertag.

REGION ENNS/ST. VALENTIN. Was wünschen sich Väter zum Vatertag? Die Wünsche, man würde es kaum glauben, weichen gar nicht so sehr ab von dem was sich Mütter wünschen und sind sehr bescheiden, wenn man der Umfrage der BezirksRundschau zum Thema Glauben schenken möchte.

„Ich habe zwei Kinder, eins mit dreieinhalb Jahre und eins mit sechs Monaten und ich wünsche mir von ganzem Herzen dass sie gesund sind und bleiben. Aber das hat gar nichts mit dem Vatertag zu tun, von dem halte ich nämlich gar nichts. Das ist für mich ein Tag wie jeder andere auch“, sagt Martin Polak aus Enns.

Hannes Friedl aus Asten hat zwei Kinder mit 12 und 14 Jahren. Er ist geschieden und die Kinder leben bei der Mutter. „Für mich ist es das Schönste, wenn die Zwei den Tag mit mir verbringen und wir gemeinsam was unternehmen“ erklärt der stolze Papa. Ganz bescheiden ist der Wunsch von Alexander Rick aus Enns, seine Tochter ist zwei Jahre alt.

„Ich wünsche mir dass sie gesund bleibt und sich weiterhin so gut entwickelt und ich noch viele schöne Dinge mit ihr erlebe“ sagt der junge Papa. Markus Kern aus Enns hat zwei Söhne, einer ist schon fast vier Jahre alt und der jüngste 6 Monate. „Ich wünsche mir zum Vatertag dass der Kleine bitte endlich die Nacht durchschläft. Natürlich möchte ich auch dass sie gesund bleiben und einmal ein schönes Leben haben aber vorerst einmal wünschen wir uns ruhige Nächte“ sagt der zweifache Papa und lacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.