19.06.2017, 07:54 Uhr

Die Mär von der "Standklimaanlage"....

Standklimaanlage in einem LKW: auf dem linken LKW ist der Dachaufbau mit der Klimaanlage deutlich zu erkennen. Solche Systeme gibt es beim PKW nicht.
Regelmässig zur Sommerzeit tauchen Meldungen in den Medien auf, wo Leute ihren Hund oder gar ihre Kinder im heissen Auto zurückgelassen haben. Erschreckend in diesem Zusammenhang ist, dass es offenbar Menschen gibt, die glauben, eine Klimaanlage können ein stehendes Fahrzeug kühl halten.
Die Klimaanlage im PKW funktioniert allerdings NUR BEI LAUFENDEM MOTOR! Der Klimakompressor wird durch den Motor angetrieben. Sobald der Motor abgeschaltet wird, ist auch die Klimaanlage aus. Sobald der Motor aus ist, heizt sich der Innenraum des PKW innerhalb kurzer Zeit stark auf. Temperaturen von 70°C sind keine Seltenheit.

Soganannten "Standklimaanlagen" gibt es als Nachrüstanlagen für schwere LKW, Autobusse und Wohnmobile. Bei diesen Klimaanlagen handelt es sich um 50-100kg schwere Dachaufbauten, die die Fahrerkabine mehrere Stunden kühl halten können. Aufgrund der Größe und der Stromaufnahme sind diese Geräte nur bei Grossfahrzeugen im Einsatz. Sie dienen in erster Linie dazu, die Fahrerkabine während der Ruhezeiten kühl zu halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.