15.12.2014, 08:16 Uhr

Wahlkampfauftakt der VP St. Pantaleon-Erla-Pyburg

Die Kandidaten für die kommenden Gemeindewahlen. (Foto: VP St. Pantaleon-Erla-Pyburg)
ST. PANTALEON-ERLA (red). Am Donnerstag, 11. Dezember, startete die VP St. Pantaleon-Erla-Pyburg offiziell in die Wahlbewegung für die Gemeinde-Wahlen am 25. Jänner. Es waren über 40 Kandidaten sowie Unterstützer bei diesem Auftakt dabei. Obmann Rudi Divinzenz, präsentierte Themen und Programm für die nächsten Periode sowie die Zusammensetzung der Kandidatenlisten und stimmte die Anwesenden auf die nächsten Wochen bis zur Wahl ein.
Die VP St. Pantaleon-Erla-Pyburg setzt dieses Mal auf ein Vorzugsstimmen–Modell. 13 Kandidaten sind auf einem eigenen Stimmzettel in alphabetischer Reihenfolge angeführt. Die Wähler haben die Möglichkeit, ihre bevorzugten Personen direkt zu wählen und können dadurch mitbestimmen, wer in den Jahren 2015 – 2020 ihre Interessen in der Gemeinde St. Pantaleon-Erla vertreten wird.
Nach dem offiziellen Teil gab es noch jede Menge an angeregten Diskussionen und einen gemütlichen Ausklang bei bester Laune und Stimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.