09.11.2016, 21:06 Uhr

„LATERNEN-FIEBER“ im Kindergarten Schubertstraße in St. Valentin

„LATERNEN-FIEBER“ (im Sinne von Lampenfieber) liegt in der Luft“, so Diakon Manuel.
So auch heute beim Martinsfest im Kindergarten Schubertstraße zu Ehren des 1700. Geburtstag des großen Heiligen. Die Kindergartenkinder strahlten mindestens selber genauso wie ihre Laternen. Der Kindergarten Schubertstraße St. Valentin legt auch auf religiöse Feste einen großen Wert und so wurde auch Herr Pfarrer Johann Zarl wie jedes Jahr zum Martinsfest eingeladen. Nachdem gesungen und erzählt wurde und die Kinder die Geschichte vom heiligen Martin gespielt hatten, segnete Hr. Pfarrer Zarl die Kinder und die Familien (und Kipferl). Schön, dass wir einen so schönen Glauben haben dürfen …
Nach dem Kipferlteilen ging es singend durch die Straßen und zum Abschluss wurden alle noch zu Brote, Kuchen, Tee und Saft im Garten des Kindergarten eingeladen.
Ein besonderer DANK den engagierten Kindergartenpädagoginnen für die wunderbare Vorbereitung und Durchführung dieses Festes. Ist doch der Hl. Martin neben dem Hl. Nikolaus der beliebteste Heilige unserer Kinder.
3
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
2
2 2
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
2
1
2
2
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
46.978
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 09.11.2016 | 23:24   Melden
38.126
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 10.11.2016 | 06:24   Melden
29.329
Hanspeter Lechner aus Enns | 10.11.2016 | 07:10   Melden
29.329
Hanspeter Lechner aus Enns | 10.11.2016 | 07:12   Melden
29.791
Friederike Neumayer aus Tulln | 10.11.2016 | 13:27   Melden
29.329
Hanspeter Lechner aus Enns | 10.11.2016 | 16:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.