26.01.2012, 00:00 Uhr

Alles bereit für das Kug(e)l Indoor am 2. Februar in Linz

„Local Heroes“ sind laut Veranstalter die Zugpferde für das achte Gugl Indoor Meeting. Die Leichtathletikveranstaltung findet am Donnerstag, 2. Februar, in der Sporthalle auf der Gugl statt. Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Turnier ist auf den oberösterreichischen Lokalmatador Lukas Weißhaidinger zugeschnitten. Er geht im Kugelstoßen an den Start. Dort ist das Feld stark besetzt – unter anderem mit Lajos Kurthy, Candy Bauer, Georgi Ivanov und Asmir Kolasinac. Weißhaidinger: „Ich spüre keinen Druck und bin hingegen eher froh, dass ich als junger Athlet das Feld von hinten aufmischen kann.“ Beim Kugelstoßwettbewerb der Damen misst sich Christina Scheffauer mit internationalen Größen. Die Hoffnungen der Österreicher ruhen außerdem auf den beiden heimischen Talenten Ivona Dadic und Manuel Leitner. Beide sind beim Weitsprung am Start. Auch Ausdauerläufer Martin Pröll hat für die 3000 Meter genannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.