20.11.2017, 15:49 Uhr

ASWBL: Panthers Linz-Enns verlieren gegen Basket Flames

(Foto: Erwin Ganhör)
ENNS, LINZ. Die Heimspielpremiere in der Linzer Hüttnerschule haben sich die Panthers sicherlich anders vorgestellt. Gegen den aktuellen Tabellenzweiten und Vizemeisters der letzten Saison mussten die Spielerinnen eine 48:75 (30:34) Niederlage hinnehmen. Drei Viertel des Spiels konnte die Sprung-Truppe mit dem Vizemeister mithalten und das Spiel Dank guter Defense offen gestalten. Mit 30:34 ging es in die Halbzeitpause. Zu Beginn des dritten Viertels gelang ihnen der Ausgleich und eine Zweipunkteführung. Doch die Wienerinnen änderten ihre Defense und stellten auf Zone um. Mit 40:51 ging es ins Schlussviertel. Die Flames gewannen immer mehr die Oberhand und kontrollierten das Spiel. Die Panthers fanden kein Rezept, um die gute und aggressive Defense zu knacken. In dieser Phase demonstrierten die Wienerinnen, warum sie zur Zeit die Nummer Zwei hinter den Foxes sind. Schlussendlich gewannen die Flames deutlich mit 75:48 (30:34).

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.