17.05.2018, 11:57 Uhr

Backaldrin ist offizieller Brot-Partner des Österreichischen Fußball-Bundes

backaldrin-Eigentümer Peter Augendopler, Franco Foda, Teamchef des Nationalteams, backaldrin-Geschäftsführer Harald Deller und ÖFB-Präsident Leo Windtner (v.l.) besiegelten die neue Partnerschaft. (Foto: cityfoto/Roland Pelzl)

Die Firma Backaldrin aus Asten wird künftig die Sportler des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) mit Brot und Gebäck versorgen.

ASTEN. Das internationale Unternehmen backaldrin The Kornspitz Company ist neuer offizieller Brot-Partner des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). Dieser setzt auf allen Ebenen seiner Nationalteams auf den neuen Partner im Bereich Ernährung, womit backaldrin sein Engagement im Sportsponsoring weiter ausbaut.

Doppelpass Ernährung und Sport

Backaldrin engagiert sich seit vielen Jahren im Spitzen und Nachwuchssport und unterstützt zahlreiche Athleten, Verbände und Sport-Teams. Nun vertieft der Backgrundstoffhersteller seine Unterstützung des heimischen Fußballs als offizieller Brot-Partner des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). „Wir verstehen uns als verlässlichen Partner, der die Sportler langfristig optimal unterstützt. Wir freuen uns, dass wir den österreichischen Fußball im Ernährungsbereich mit unserem Brot und Gebäck stärken dürfen“, so Geschäftsführer Harald Deller. Denn gerade im Spitzensport spielt Ernährung eine zentrale Rolle, dabei darf Brot und Gebäck als Energielieferant nicht fehlen.

„Diese Partnerschaft freut uns besonders, denn die Sportler sind unschätzbare Vorbilder. Sie helfen ausgewogene Ernährung als Grundpfeiler von Höchstleistungen sowie eines gesunden Lebensstils zu verbreiten“, sagt der Firmeneigentümer Peter Augendopler.
„Wir freuen uns sehr, backaldrin in der ÖFB-Familie begrüßen zu dürfen. Backaldrin passt als gewachsenes österreichisches Familienunternehmen perfekt zum ÖFB und seinen Nationalteams. Ich bin überzeugt, dass diese Kooperation bis 2020 und darüber hinaus von Erfolg gekennzeichnet sein wird“, so ÖFB-Präsident Leo Windtner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.