31.10.2016, 00:46 Uhr

Danke der BezirksRundschau Enns - Volleyballkrimi in St. Valentin – ATSV/VCV vs. hotVolleys

Sankt Valentin: Sporthalle Langenhart | Neues Maskottchen 'Michi' führt ATSV/VCV-Herren zu sensationellem Comeback-Sieg in der 2. Volleyballbundesliga Nord gegen die hotVolleys aus Wien.
Obwohl nach der knappen 2:3-Heimniederlage im Ö-Cup, die hotVolleys stehen in der Zwischenzeit bereits im Viertelfinale, alle Zeichen auf Revanche gestanden sind, starteten die VCV-Cracks von Coach Polixmair verhalten in das Spiel.
Nach unglaublichen 15 Servicefehlern in den beiden ersten Sätzen führten die Gäste rasch mit 2:0. Wer nun glaubte das War´s, irrte. Angefeuert vom fantastischen Publikum fanden die VCVler immer besser ins Spiel und konnten ein ums andere Mal spektakulär punkten. Mit einem Satzball-“Aufschlag-Ass" genau auf die Linie verkürzte man auf 1:2. Mit diesem perfekten Aufschlag ging man in den 4. Satz. Es wurde um jeden Punkt gekämpft. Durch die Mannschaft ging auch bedingt durch taktische Umstellungen ein wahrer Ruck. Mit Zuschauern welche es nicht mehr auf ihren Sitzen hielt und die Heimmannschaft frenetisch anfeuerten gelang ein souveränes 25:17. Dies bedeutete bereits zum dritten Mal in dieser Saison einen Running Score (= fünfter Satz).
Der 5. Satz entwickelte sich zu einem wahren Krimi und war an Dramatik nicht mehr zu überbieten. Keine der beiden Mannschaften konnte sich bis zum 12:12 einen Vorteil schaffen. Den VCVlern merkte man an, diesmal muss es gelingen und der beherzte Einsatz wurde schließlich belohnt. Die Revanche für die knappe Cupniederlage gegen die hotVolleys gelang. Unterlag man im Cup noch mit 2:3 so hieß es in der Meisterschaft 3:2 für die Mannschaft des ATSV/VCV St. Valentin.
Assistant Coach Ronni Mühleder: "Warum auch immer, aber ab dem 3. Satz haben wir unsere taktische Vorgaben aus dem Training perfekt umsetzen können. 10 Blockpunkte von Sergiu sind einfach nur geil. Aber eigentlich hat heute das komplette Team gewonnen - auch die Wechselspieler haben ihre Aufgaben perfekt erfüllt. Gratulation an alle!"

Satzballvideos unter:
https://www.facebook.com/profile.php?id=1000115635...
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
112.175
Birgit Winkler aus Krems | 03.11.2016 | 12:31   Melden
87.030
Heinrich Moser aus Ottakring | 03.11.2016 | 14:25   Melden
27.980
Friederike Neumayer aus Tulln | 03.11.2016 | 14:28   Melden
25.225
Hanspeter Lechner aus Enns | 03.11.2016 | 19:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.