02.04.2017, 21:12 Uhr

Doppelstaatsmeisterin Sandra Weitersberger - Sensation in Wolfsberg

Sandra Weitersberger - 3x Gold und 1x Silber bei den Staatsmeisterschaften für Luftpistole - www.facebook.com/PunktgenauSP

WOLFSBERG.ST.VALENTIN.

Von 31.3. bis 2.4. fanden die Staatsmeisterschaften für Luftdruckwaffen im sonnigen Wolfsberg in Kärnten statt. Am Freitag holte sich Sandra Weitersberger aus St. Valentin die erste Goldmedaillie mit der 5-schüssigen Luftpistole in der Einzelwertung mit einem Ergebnis von 359 Ringen. Der zweite Platz ging an Sylivia Steiner mit 347 Ringen. Auch mit der NÖ-Mannschaft konnte die sympathische St. Valentinerin Gold holen und den Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigen. Die NÖ-Mannschaft bestand aus: Sandra Weitersberger, Sonja Jammerbund und Heike Hörmann.

Zweites Einzelgold in der Königsdisziplin

Am Samstag ging es dann um die Königsdisziplin Luftpistole Frauen: Da war Sandra Weitersberger im Qualifikationsdurchgang Zweite mit 372 Ringen, nur einen Ring hinter ÖSB Kaderschützin Sylvia Steiner.

Spannung bis zum letztem Schuss

Das Finale gestaltete sich extrem spannend. Die Führung wechselte mit jedem Schuss, da alle Athletinnen sehr knapp beieinander lagen - beim vorletzten Schuss waren Sylvia Steiner und Sandra Weitersberger beinahe gleich auf - aber der letzte Schuss entschied über Gold für Weitersberger. Sandra Weitersberger gewann das Finale mit 1,8 Ringen Vorsprung und darf sich nun zweifache österreichische Staatsmeisterin nennen! Die Zuschauer fieberten mit und standen auf Seite der St. Valentinerin und es gab Riesenjubel nach dem letzten Schuss!


Resume für Sandra Weitersberger: 3 Goldmedaillen und 1x Silber!

Mit der NÖ- Mannschaft konnte dann noch Silber geholt werden. Die Mannschaft setzte sich zusammen aus: Sandra Weitersberger, Iryna Skluzak und Catharina Tauscher.

„Endlich hab ich mein lang ersehntes Ziel erreicht und es auf Platz 1 von Österreich geschafft. Die Emotionen waren überwältigend!“, freut sich eine überglückliche und strahlende Sandra Weitersberger, nach dem sensationellen Abschneiden bei den österreichischen Staatsmeisterschaften. Wir gratulieren herzlichst zur hervorragenden Leistung und wünschen der Sportlerin weiterhin alles Gute für ihre sportliche und private Laufbahn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.