22.01.2018, 17:05 Uhr

Ennser Faustballer auf Platz zwei der Bundesliga

(Foto: AWN TV Enns)
ENNS. Der AWN TV Enns begegnete in der fünften Runde der Hallenbundesliga im Faustball auf die Union Greisinger Münzbach und die Union City Fitness Grünburg. Aufgrund von Krankheit fielen Gustav Gürtler und Christoph Iro aus. Glücklicherweise standen drei Spieler aus der zweiten Mannschaft für das Spiel gegen Münzbach zur Verfügung.

Bis zum 7:7 gab es im ersten Satz gegen die Münzbacher einen offenen Schlagabtausch, danach spielten die Ennser, angeführt von den beiden Angreifern Jan Holzweber und Johannes Grafenberger cleverer und beendeten den Satz mit 11:7. Der zweite Satz verlief ähnlich. Satz drei ging 11:5 für den AWN TV Enns aus. Im zweiten Spiel gegen Grünburg ließen die Ennser Faustballer mit nichts mehr anbrennen. Sie gewannen klar mit 3:0. Die Ennser sind derzeit auf Platz zwei hinter der Union Tigers Vöcklabruck.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.