22.11.2016, 14:53 Uhr

Ennser Faustballer starten Mission Klassenerhalt

(Foto: Ahrens)
ENNS. Für Aufsteiger TV Enns beginnt am Samstag das Abenteuer Faustball-Bundesliga. In der Linzer Rennerschule spielen die Ennser ab 18 Uhr gegen Askö Laakirchen und Gastgeber DSG Froschberg. Für alle drei Teams geht es darum, wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Und noch eine Gemeinsamkeit gibt es: Die drei Vereine versuchen, junge Spieler in die Kampfmannschaft zu integrieren.

In Enns brachte das in jüngster Vergangenheit Erfolg – sowohl im Verein wie für die Spieler, die sich in diverse Auswahlen spielen konnten. Unterstützt werden die jungen Ennser von Urfahr Frauen Trainer Manfred Leitner, der beim Aufsteiger sporadisch im Training mithilft und vor allem im Kraftbereich die Burschen auf Vordermann bringt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.