03.04.2017, 11:38 Uhr

Neuer Jungpilot beim Flugsportverein St. Valentin

Maximilian Mottas (M) bei seinem ersten Ausflug neben seinem Vater Arnold (li.) und Fluglehrer Hermann Stangl (Foto: privat)
ST. VALENTIN. Das jüngste Mitglied im Flugsportverein Sankt Valentin, der 16 jährige Maximilian Mottas, absolvierte vor zahlreichen Vereinskollegen am Flugplatz in Seitenstetten seinen ersten Alleinflug mit einem Motorsegler. Vereinsfluglehrer Hermann Stangl war sich sicher, dass sein Schüler der Aufgabe gewachsen sein wird und überwachte die ersten Alleinflüge vom Boden aus.

Der Segelflugschein kann in Österreich bereits mit 16 Jahren, der Motorflugschein mit 17 Jahren erworben werden. Die Ausbildung erfolgt dabei im Verein und dauert je nach Talent, Scheinart und Freizeit rund ein halbes bis ein Jahr. Angehende Jungpiloten sind im Verein herzlich willkommen. Infos zum Verein und zur Ausbildung sind unter www.dieflieger.at zu finden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.