25.01.2017, 17:12 Uhr

SC St. Valentin - Mission Klassenerhalt

SC Trainer Harald Leitner: Im Verein herrscht eine klare Linie, daß vorwiegend auf junge Eigenbauspieler aus dem Nachwuchs gesetzt wird.

ST.VALENTIN.LANGENHART.

Der SC. Valentin startete seine Vorbereitung am 23. Jänner. Das erste Testspiel findet am 28.01.17 um 18h auf der ABC-Anlage in Linz gegen USV St. Oswald/Freistadt. statt. Am 30. Jänner um 19h steigt auf der Linzer Gugl das zweite Testspiel gegen den Tabellenfünften FC Blau Weiß Linz Amateure ebenfalls aus der Bezirksliga Nord.

Mission Klassenerhalt

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga Ost und einem Fehlstart in der 1. Klasse Nord-Ost sind die Ziele beim Traditionsclub SC. Valentin kleiner gesteckt.
"Nach sieben Runden hatten wir nur vier Punkte am Konto und mussten daher mit einem Trainerwechsel reagieren. Im Nachhinein stellte sich diese Personalentscheidung als richtig heraus", erklärt der sportliche Leiter und neue Trainer Harald Leitner. Mit ihm kam wieder Schwung in die Mannschaft und dieser spiegelte sich auch in den Ergebnissen und Punkten wieder. "Durch die starken Leistungen der jungen SC Mannschaft belegten wir letztendlich den 10. Tabellenplatz im Herbstdurchgang. Im Frühjahr möchten wir gerne wieder an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen und unsere Heimschwäche ablegen", ergänzt Harald Leitner.

Kluge Vereinsphilosophie und Nachwuchsarbeit

Im Verein herrscht eine klare Linie, daß vorwiegend auf junge Eigenbauspieler aus dem Nachwuchs gesetzt wird.

Zugang: Alexander Moser

In der Übertrittszeit ist es gelungen, Alexander Moser von der SPG Windhaag/Perg zurückzuholen. Trainer Harald Leitner: "Wir sind sehr froh, daß wir uns mit Alexander, der beim SC groß geworden ist, einigen konnten. Er ist für unser Spiel enorm wichtig und mit ihm sind wir um vieles variabler im Spielaufbau. Heimkehrer Alexander Moser wird uns in der Mission Klassenerhalt tatkräftig unterstützen."

Abgang: Julian Leutgeb wechselt leihweise zum ASV Haidershofen in die 1. Klasse Ost und möchte dort in der Kampfmannschaft Fuß fassen und Erfahrungen sammeln.

Harald Leitner: "Besonders stolz macht mich, daß im letzten Herbstspiel 15 echte St. Valentiner am Spielbericht standen, einzig unser Torhüter Thomas Hinterschuster kommt aus Linz. In der Vorbereitung heißt es jetzt ordentlich arbeiten und schwitzen und darauf achten, daß sich keiner verletzt. Die jungen Spieler werden wir weiterentwickeln und ich bin mir sicher, daß sie mit ihrer Aufgabe wachsen werden!"

Vorbereitungsspiele

28. Jänner > USV St. Oswald/Freistadt, ABC-Anlage Linz, Spielbeginn: 18:00 Uhr
30. Jänner > FC Blau Weiß Amateure, Linzer Stadion, Spielbeginn: 19:00 Uhr
04. Februar > Union St. Marien, ABC-Anlage Linz, Spielbeginn: 10:00 Uhr
11. Februar > SC St. Pantaleion, Auwiesen, Spielbeginn: 12:00 Uhr
18. Februar > ASKÖ Blaue Elf Linz, Auwiesen, Spielbeginn: 12:00 Uhr
24. Februar > ASKÖ Neue Heimat Linz, OÖ Verbandsanlage, Spielbeginn: 19:00 Uhr
26. Februar > Union Hofkirchen/Trkr, Dietach Arena, Spielbeginn: 18:00 Uhr
03. März > ASKÖ Oedt, Oedt, Spielbeginn: 19:00 Uhr
12. März > SU Wolfsbach, SC Platz, Spielbeginn: 13:00 /15:00 Uhr
19. März > Union Bad Kreuzen, Bad Kreuzen, 15:30 Uhr Meisterschaftsstart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.