03.11.2016, 16:55 Uhr

St. Florians U14 steigt in Regionalliga auf

(Foto: privat)
ST. FLORIAN. Die U14 der Union TTI St. Florian konnte die Siegesserie aus dem Frühjahr fortsetzen und sicherte sich mit zwei klaren Erfolgen gegen Vorwärts Steyr (10:0-Auswärtssieg) und dem letzten Heimspiel gegen die SPG Stein/Wolfern (14:0) knapp aber doch den Herbstmeistertitel in der U14 Oberliga Region Ost. Damit konnte der Aufstieg in den Regionsliga fixiert werden.

Auch die U16 lieferte in der laufenden Meisterschaft eine glanzvolle Leistung. Mit einem zweiten Tabellenplatz konnte man sich ebenfalls den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse sichern. Bermerkenswert ist das durchschnittlich um eineinhalb Jahre jüngere Spielalter der Young Florians gegenüber den gegnerischen Vereinen. Mit großer Spielfreude und hohen individuellen Leistungen der Spieler konnte der Mannschaftserfolg gesichert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.