16.10.2017, 14:04 Uhr

Gerhard Füreder ist neuer Niederlassungsleiter

Gerhard Füreder (Foto: Q Logistics)
ENNS. Gerhard Füreder übernahm mit Anfang Oktober die Verantwortung für den Standort Enns im Q Logistics Netzwerk. In dieser leitenden Funktion zeichnet er sich unter anderem für den Ausbau der nationalen und internationalen Stückgutaktivitäten in Oberösterreich und der Kontraktlogistik im Multipark Enns verantwortlich. Füreder berichtet dabei an Josef Berner, den zuständigen Regionalmanager für die Region Mitte. Q Logistics in Enns ist zentraler Netzwerk Hub mit Stückgut-Linien in fast alle Länder Europas.

Füreder startete seine Karriere mit dem Abschluss der Speditionslehre 1983 und war seit dem in verschiedensten führenden Funktionen im Landverkehr und der Logistik tätig. Die letzten elf Jahre zeichnete sich der gebürtige Oberösterreich als oö. Niederlassungsleiter bei Gebrüder Weiss verantwortlich. „Wir sind sehr glücklich, dass wir uns mit Gerhard Füreder als ausgesprochenen Speditionsprofi und profunden Kenner der oberösterreichischen Wirtschaft inklusive derer Import- und Exportaktivitäten als neuen Niederlassungsleiter für Q Logistics verstärken konnten“, so Geschäftsführer Christian Braunstein.

Füreder betonte, die herausragenden Möglichkeiten des stärksten Stückgutnetzwerkes Q Logistics, die mit dem neuen Joint Venture heuer entstanden sind, möchte er auch für die oberösterreichische Wirtschaft in innovativen Transport- und Logistiklösungen auf die Straße bringen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.