13.11.2017, 11:26 Uhr

"Situation ist nach wie vor angespannt"

Aktuell sind im Bezirk Linz-Land laut AMS 35 Stellen für Köche ausgeschrieben. (Foto: panthermedia/stockyimages)

Derzeit gibt es knapp 130 offene Stellen in der Beherbergungsbranche und der Gastronomie.

REGION (km). Fachkräfte zu finden ist oft schwierig. Vor allem die Gastronomie und Hotellerie kämpfen seit Jahren mit Problemen. "Die Situation mit Fachkräften in der Gastronomie ist nach wie vor angespannt. Knapp 130 offene Stellen kommen aktuell aus der Beherbergungs- und Gastronomiebranche", erzählt Karl Steininger, Leiter des AMS Traun. Rund 35 offene Stellen sind aktuell im Bezirk nur für Köche ausgeschrieben. Dabei stehen die Karrierechancen in der Gastronomie nicht mal schlecht. "Die Karrierechancen in der Gastronomie sind in den nachgefragten Tourismusregionen am höchsten. Die gastronomische Vielfalt und auch die Internationalität der Touristen eröffnen viele interessante Aufstiegsmöglichkeiten", so Steininger. "Das AMS unterstützt Interessierte zunächst mit der Vermittlung von offenen Stellen, auch überregional", ergänzt Steininger. "Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit von geförderten arbeitsplatznahen Qualifizierungen, Förderung von Lehrabschlussprüfungen und die Vermittlung von Praktika. Speziell für Jugendliche gibt es dann noch das Angebot der Produktionsschule mit dem Fachbereich Küche."

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.