29.09.2017, 06:00 Uhr

Verkürzte Wartezeiten beim Erstgespräch im AMS

Für ein Erstgespräch wartet man fünf Minuten. (Foto: Klaus Eppele/Fotolia)
TRAUN. Stundenlanges Warten ist seit der Eröffnung des Arbeitsmarktservice (AMS) Traun am neuen Standort im Madlschenterweg nun Geschichte. "Durch den ersten sogenannten ‚Ticket Despencer’ in Oberösterreich ersparen sich Arbeitssuchende beim Erstgespräch nun viel Zeit", erklärt Karl Steininger, Geschäftsstellenleiter des AMS Traun. Es handle sich dabei um einen maßgeschneiderten Service für Erstkunden. Die Strategie dahinter ist rasch erklärt: Arbeitssuchende werden nun umgehenden an einen freien Mitarbeiter vermittelt. Das lange Warten wie beim bisherigen System fällt demnach aus. Im Durchschnitt wartet ein Arbeitssuchender so nunmehr fünf Minuten. Dabei nimmt sich jeder AMS-Mitarbeiter für jedes Erstgespräch zwischen 15 und 30 Minuten Zeit.

Ein weiterer Vorteil für Arbeitssuchende seit der Eröffnung am neuen Standort: Das AMS setzt mittlerweile auf Spezialisten, und nicht mehr wie zuvor auf "Alleskönner". Diese Spezialisten stellen kompetente Ansprechpartner dar und betreuen künftig Langzeitarbeitslose, Jugendliche und Wiedereinsteiger.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.