31.01.2018, 17:38 Uhr

WKO Linz-Land stellt Frühjahrsprogramm vor

Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land. (Foto: WKO Linz-Land)
BEZIRK. „Nach dem erfolgreichen Veranstaltungsjahr 2016 mit 33 Veranstaltungen und rund 2.800 Teilnehmern bietet die Wirtschaftskammer Linz-Land ihren Mitgliedern auch heuer wieder eine vielseitige Auswahl an Top-Vorträgen, Diskussionsforen und Informationsplattformen“, so Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land. Die Programme der Jungen Wirtschaft sowie von Frau in der Wirtschaft Linz-Land ergänzen das Veranstaltungsangebot und bieten reichlich Möglichkeit zum Netzwerken, um Erfahrungen und Know-how auszutauschen.

Frau in der Wirtschaft startet ihr Programm am Dienstag, 20. März, um 18.30 Uhr mit einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Weitmann Raumbegrünung. Am Mittwoch, 28. April, lädt die Junge Wirtschaft Linz-Land zu einer „Wirtschaftsroas“ mit exklusiven Einblicken in Vorzeigebetriebe aus der Region.

Am Donnerstag, 22. März, erarbeiten im Rahmen der Nachfolge-Rechtsberatung die Experten der WKO Oberösterreich gemeinsam mit Unternehmern maßgeschneiderte Lösungen im Hinblick auf Betriebsübergaben und -übernahmen.

Im Frühjahr legt die WKO Linz-Land darüber hinaus einen Schwerpunkt auf das Thema „Sicherheit und Kriminalprävention“. Unternehmer haben am Mittwoch, 16. Mai, exklusiv die Möglichkeit, sich in Workshops zu Themen wie Eigentumsschutz oder Cyber-Crime wertvolle Informationen zu holen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.