"Mit dem Bulli von Gibraltar ans Nordkap" – Live-Reportage von Marcus Haid

4. Oktober 2019
19:30 Uhr
VAZ, Salzburger Straße 29a, 5280, Braunau am Inn
auf Karte anzeigen
  • Foto: VHS-Fotoklub AK Braunau/Marcus Haid
  • hochgeladen von Barbara Ebner

BRAUNAU. Der Fotoklub Braunau präsentiert: "Mit dem Bulli von Gibraltar ans Nordkap" – eine Live-Reportage von Marcus Haid, am Freitag, dem 4. Oktober, ab 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Braunau. 

Zum Inhalt:
Was ist eigentlich die Essenz des Unterwegs-Seins? Was macht Reisen zu den unauslöschlichen und prägenden Erinnerungen, die wir ein Leben lang in unseren Gedanken tragen? Auf der Suche nach Antworten begibt sich der Fotograf Marcus Haid nach der Geburt seines Sohnes gemeinsam mit seiner Frau auf eine ganz besondere Reise. Eine Süd-Nord-Traverse Europas entlang der Küste des Atlantiks von Gibraltar bis ans Nordkap über 22.000 Kilometer, vier Monate und acht Länder. Das Fortbewegungsmittel: ein Volkswagen T2 „Bulli” Westfalia, Baujahr 1979. Für Generationen der Inbegriff von Abenteuer, Spaß und Reisen – entschleunigt und auf das Wesentliche reduziert. Ein berührendes Roadmovie und eine Geschichte mit einer ungeplanten Wendung und einem völlig unvorhersehbaren Ende.

Vorverkaufskarten gibt es um 12 Euro im Kartenbüro Braunau und bei den Mitgliedern des VHS-Fotoklubs AK Braunau. An der Abendkasse sind Karten zum Preis von 14 Euro erhältlich.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.