Filmforum Gmünd: "Ein Licht zwischen den Wolken"

GMÜND. Das Filmforum Gmünd zeigt am 15. Oktober um 20.00 Uhr im Waldvertler Kino Gmünd den Film "Ein Licht zwischen den Wolken".
Inmitten der rauen Berge lebt der muslimische Hirte Besnik (Arben Bajraktaraj) in einem kleinen albanischen Dorf, in dem die Einwohner mit unterschiedlichen religiösen Weltanschauungen friedlich zusammenleben. Das wird auf die Probe gestellt, als der Hirte eine unglaubliche Entdeckung macht. Schon bald muss er auch in seiner eigenen Familie erfahren, wie eng Religion und Zugehörigkeit miteinander verwoben sind.
Reservierungen unter info@filmforum-gmuend.at oder 02852/524 64. Tickets: Erwachsene 8 €, Schüler & Studenten 6 €.

Regionale Nachrichten auf einen Swipe: Die neue „meinbezirk espresso”-App
5 10

Wisch-Funktion
"meinbezirk espresso"-App für Nachrichten aus der Region

Regionale Nachrichten auf einen Swipe: Die neue „meinbezirk espresso”-App bietet Leserinnen und Lesern eine völlig neue, einzigartige Möglichkeit, Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu konsumieren.

 ÖSTERREICH. Die neue meinbezirk-App bedient sich einer innovativen Technik, um die jeweils 50 neuesten und relevantesten Neuigkeiten aus den gewünschten Bezirken schnell und unkompliziert zu konsumieren, wie einen Espresso. So einfach die Idee hinter der App, so einfach ist auch die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen