Tage des offenen Ateliers: Marie Ruprecht

18. Oktober 2020
10:00 Uhr
Veranstaltungszentrum, Bahnhofstraße 6, Aschach
In Kalender speichern
17. Oktober 2020
10:00 Uhr
18. Oktober 2020
10:00 Uhr

In Kalender speichern

Auch heuer präsentiert Marie Ruprecht im Rahmen der TAGE DES OFFENEN ATELIERS des Landes Oberösterreich aktuelle Werke aus ihrem Atelier. Im Sommer sind im Gastatelier der KUNSTSAMMLUNG in der Villa Rabl in Bad Hall viele neue Werke entstanden. Vier Wochen wurde im Rahmen des Atelierstipendiums des Landes Oberösterreich gemeinsam mit Künstlerkollegin Antonia Riederer in Bad Hall an neuen Themenstellungen gearbeitet.

Seit mehr als drei Jahrzehnten öffnen im Oktober an den TAGEN DES OFFENEN ATELIERS Oberösterreichs Künstler die Türen zu Ihren Ateliers und Ausstellungsflächen und bieten Einblick in das aktuelle Schaffen . Wegen der speziellen Pandemie-Situation verlegt Marie Ruprecht ihr Atelier an diesem Herbstwochenende in die Räumlichkeiten des Aschacher Veranstaltungszentrums um den Besuchern den nötigen Abstand zu ermöglichen. Es wird darum gebeten Mund und Nasenschutz zu tragen.

Öffnungszeiten:
Samstag: 10-12 u. 14-18 Uhr
Sonntag: 10-12 u. 14-17 Uhr

Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Regionale Nachrichten auf einen Swipe: Die neue „meinbezirk espresso”-App
3 9 10

Wisch-Funktion
"meinbezirk espresso"-App für Nachrichten aus der Region

Regionale Nachrichten auf einen Swipe: Die neue „meinbezirk espresso”-App bietet Leserinnen und Lesern eine völlig neue, einzigartige Möglichkeit, Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu konsumieren.

 ÖSTERREICH. Die neue meinbezirk-App bedient sich einer innovativen Technik, um die jeweils 50 neuesten und relevantesten Neuigkeiten aus den gewünschten Bezirken schnell und unkompliziert zu konsumieren, wie einen Espresso. So einfach die Idee hinter der App, so einfach ist auch die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen