Grieskirchner Rathaus-Adventkalender dieses Jahr digital

24. Dezember 2020
18:00 Uhr
HT1
In Kalender speichern
1. Dezember 2020
18:00 Uhr
2. Dezember 2020
18:00 Uhr
3. Dezember 2020
18:00 Uhr
4. Dezember 2020
18:00 Uhr
5. Dezember 2020
18:00 Uhr
6. Dezember 2020
18:00 Uhr
7. Dezember 2020
18:00 Uhr
8. Dezember 2020
18:00 Uhr
9. Dezember 2020
18:00 Uhr
10. Dezember 2020
18:00 Uhr
11. Dezember 2020
18:00 Uhr
12. Dezember 2020
18:00 Uhr
13. Dezember 2020
18:00 Uhr
14. Dezember 2020
18:00 Uhr
15. Dezember 2020
18:00 Uhr
16. Dezember 2020
18:00 Uhr
17. Dezember 2020
18:00 Uhr
18. Dezember 2020
18:00 Uhr
19. Dezember 2020
18:00 Uhr
20. Dezember 2020
18:00 Uhr
21. Dezember 2020
18:00 Uhr
22. Dezember 2020
18:00 Uhr
23. Dezember 2020
18:00 Uhr
24. Dezember 2020
18:00 Uhr

In Kalender speichern

Dieses Jahr werden die Fenster im Live-Stream geöffnet.
  • Dieses Jahr werden die Fenster im Live-Stream geöffnet.
  • Foto: NeuAug
  • hochgeladen von Lukas Elsener

Alle Jahre wieder… Zum 25. Mal wird heuer die Fassade des Grieskirchner Rathauses zum Adventkalender. Die Vorarbeiten dazu sind abgeschlossen. Ein neues Fenster gestalteten Schülerinnen der 2. Klasse der Technischen Mittelschule 1 zusammen mit ihrem Zeichenlehrer Josef Hörfarter im Rahmen der Nachmittagsbetreuung. Josef Hörfarter war bereits beim ersten Rathaus-Adventkalender im Jahr 1995 mit der damaligen Privatmädchenhauptschule mit der Gestaltung betraut.

Auf Grund der geltenden Corona Bestimmungen ist heuer kein Rahmenprogramm möglich. Die Öffnung der Fenster erfolgt virtuell und kann täglich um 18.00 Uhr auf Youtube und in HT1 mitverfolgt werden. Am Montag, 7. Dezember wird das als Hinterglasmalerei gestaltete und 1,5 m2 große Adventkalenderfenster geöffnet.

Regionale Nachrichten auf einen Swipe: Die neue „meinbezirk espresso”-App
3 9 10

Wisch-Funktion
"meinbezirk espresso"-App für Nachrichten aus der Region

Regionale Nachrichten auf einen Swipe: Die neue „meinbezirk espresso”-App bietet Leserinnen und Lesern eine völlig neue, einzigartige Möglichkeit, Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu konsumieren.

 ÖSTERREICH. Die neue meinbezirk-App bedient sich einer innovativen Technik, um die jeweils 50 neuesten und relevantesten Neuigkeiten aus den gewünschten Bezirken schnell und unkompliziert zu konsumieren, wie einen Espresso. So einfach die Idee hinter der App, so einfach ist auch die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen