Blutspendeaktion in Eferding

18. Februar 2021
15:30 - 20:30 Uhr
Pfarrzentrum Hippolyt, Eferding
In Kalender speichern
17. Februar 2021
15:30 - 20:30 Uhr
18. Februar 2021
15:30 - 20:30 Uhr

In Kalender speichern

Im Februar finden in Eferding wieder Blutspenden-Aktionen statt.
  • Im Februar finden in Eferding wieder Blutspenden-Aktionen statt.
  • Foto: ÖRK/Helmut Mitter
  • hochgeladen von Lukas Elsener

Eferding. Ob nach einem Unfall, bei einer Geburt oder für Patienten mit einer schweren Krankheit – in Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt. Blut ist das Notfallmedikament Nummer 1 und kann nicht künstlich hergestellt werden.

Daher sind alle gesunden Menschen ab 18 Jahren eingeladen, an der Blutspendeaktion des Roten Kreuzes am Mittwoch, 17.2.2021, und am Donnerstag, 18.2.2021, in der Zeit von 15.30 bis 20.30 Uhr im Pfarrzentrum Hippolyt in Eferding teilzunehmen. Blutspenden gilt als Hilfeleistung und ist daher von den aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen nicht betroffen. Blutspendenaktionen dürfen also weiterhin stattfinden.

Nahezu alle Spender vertragen die Blutspende sehr gut. Aus medizinischer Sicht ist es möglich, mehrmals im Jahr Blut zu spenden. Die Blutspende hat laut Blutsicherheitsgesetz stets freiwillig und unbezahlt zu erfolgen. Der Schutz der Empfänger von Blutkonserven und der Blutspender selbst steht dabei immer an erster Stelle.

Vorteile des Blutspendens
Ein Blutbefund ist nur einer der vielen Vorteile. Der wichtigste Vorteil: Eine Blutspende rettet Leben! Sie werden daher mit wenig Zeitaufwand zum Lebensretter.
Die Blutspende ist auch immer ein kleiner Gesundheitscheck: das Blut wird auf Hepatitis oder andere Infektionskrankheiten untersucht. Zudem wird kostenlos die Blutgruppe und der Rhesusfaktor bestimmt. Insgesamt durchläuft das Spenderblut mehr als 20 Tests.
Jeder Blutspender erhält zudem einen Blutspendeausweis. Auf diesem ist die Blutgruppe vermerkt und es kann im Notfall schnell geholfen werden.

Blut zu spenden, bleibt eine sichere Sache!
Die Verweildauer bei Blutspende-Aktionen ist sehr kurz, die Vorbereitung wird schnellstmöglich abgewickelt und die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Zur Blutspende ist ein amtlicher Lichtbildausweis notwendig. Zu Blutspendeterminen sollte nur kommen, wer sich gesund und fit fühlt. Husten, Schnupfen oder ähnliche Symptome sind immer ein Blutspende-Ausschlussgrund. Spender müssen aber bis zu zwei Wochen nach ihrer Spende daran denken, Veränderungen ihres Gesundheitszustandes dem Blutspendedienst zu melden.

Weitere Informationen zur Blutspende erhalten Sie auf der Internetseite www.blut.at und am Blut-Servicetelefon unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 190 190.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen