Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus: Mahnwache in Waizenkirchen

25. Januar 2021
18:30 Uhr
Waffen-SS-Denkmal Stillfüssing, Waizenkirchen

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages wird zu einer Mahnwache für die Opfer des Nationalsozialismus geladen. Erinnern wir gemeinsam an die vielen Millionen Menschen, die das Terror-Regime ermordet hat. Die Mahnwache findet am Montag, dem 25. Jänner, um 18.30 Uhr beim Waffen-SS-Denkmal in Stillfüssing (Gemeinde Waizenkirchen) statt. "Wir wollen nicht nur der Opfer gedenken, sondern auch einen angemessenen Umgang mit der Geschichte der Täter und ihrer Verbrechen einfordern", so das Mauthausen Komitee Österreich, einer der einladenden Organisationen.

Dabei geht es den Veranstaltern auch um die Aufarbeitung des Nationalsozialismus in Oberösterreich. Sie verlangen einen Zusatzstein am Waffen-SS-Denkmal in Stillfüssing sowie eine dauerhafte Entfernung des Namens von Ferdinand Sammern-Frankenegg am Kriegerdenkmal in Peuerbach. Sammern-Frankenegg war als hochrangiger SS-Offizier für die Deportation von 300.000 Jüdinnen und Juden in die Vernichtungslager verantwortlich. Seine Inschrift ist derzeit provisorisch überklebt.

Programm

  • Einleitung: Dr. Robert Eiter, Vorstandsmitglied des Mauthausen Komitees Österreich und
    Sprecher des OÖ. Netzwerks gegen Rassismus und Rechtsextremismus
  • Redebeiträge: Sabine Schatz (Nationalratsabgeordnete und Gedenksprecherin der SPÖ), Ralph Schallmeiner (Nationalratsabgeordneter der Grünen), Helene Kaltenböck (Landessprecherin der Omas gegen rechts)
  • Schlussworte: Thomas Antlinger, Bezirksvorsitzender SPÖ Grieskirchen/Eferding
  • Schweigeminute

Einladende Organisationen:

  • Mauthausen Komitee Österreich,
  • OÖ. Netzwerk gegen Rassismus und
  • Rechtsextremismus,
  • Israelitische Kultusgemeinde Linz,
  • SPÖ Waizenkirchen,
  • SPÖ Grieskirchen/Eferding,
  • Grüne Oberösterreich,
  • ÖGB Grieskirchen/Eferding,
  • Katholische Jugend,
  • Sozialistische Jugend,
  • Österreichische Gewerkschaftsjugend,
  • KZ-Verband,
  • Sozialdemokratische FreiheitskämpferInnen,
  • Welser Initiative gegen Faschismus,
  • Omas gegen rechts,
  • Solidarwerkstatt Österreich,
  • Österreichischer Auslandsdienst

Veranstaltungen

Corona-Hinweis zu Veranstaltungen:
Mögliche Absage beim Veranstalter
bitte direkt erfragen!

Veranstaltungen



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen