Buddhismus im Westen

23. Oktober 2019
20:00 - 22:00 Uhr
Neurauthgasse 10, Neurauthgasse 10, 6020, Innsbruck
auf Karte anzeigen
2Bilder

Immer mehr Menschen im Westen öffnen sich für die Praxis der Meditation und die Weisheiten des Buddhismus.

Auf der Suche nach dauerhaften Werten in einer stark materialistisch orientierten Welt stellt sich ihnen die Frage, ob es über ein angenehmes Leben hinaus nicht noch mehr Möglichkeiten, mehr Freude, mehr Wahrheit zu erfahren gibt. Buddhas Lehre gibt uns vollkommen klare und lebensnahe Antworten auf alle wirklich wichtigen Fragen.

Dr. Klaus Kaltenbrunner, ist Kinderarzt und -psychiater aus Kärnten. Als Schüler von Lama Ole Nydahl hält er seit 2004 Vorträge zum Thema Buddhismus in aller Welt. Er wird erläutern, wie moderner Buddhismus in der westlichen Welt praktiziert werden und unseren Alltag bereichern kann.

„Nur der Geist kann Glück erfahren – der Kluge sucht es dort, wo es erlebt wird“ (Lama Ole Nydahl)

Autor:

Monika Hochbichler aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.