Barbara Ambrusch-Rapp zeigt „Tränenhaut / Solznakoža“ im Kraigher Haus

In Kalender speichern
29. Mai 2021
19:00 - 21:00 Uhr
30. Mai 2021
15:00 - 18:00 Uhr
5. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
6. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
12. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
13. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
19. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
20. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
26. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
27. Juni 2021
15:00 - 18:00 Uhr
3. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
4. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
10. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
11. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
17. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
18. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
24. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
25. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
31. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
1. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
7. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
8. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
14. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
15. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
21. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
22. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
28. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
29. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
4. September 2021
15:00 - 18:00 Uhr
5. September 2021
15:00 - 18:00 Uhr

In Kalender speichern

Werkabbildung „Tränenhaut / Solznakoža“
5Bilder
  • Werkabbildung „Tränenhaut / Solznakoža“
  • Foto: Barbara Ambrusch-Rapp
  • hochgeladen von Kunstverein postWERK

In dieser interdisziplinären Ausstellung in der Galerie im historischen Kraigher Haus legt Ambrusch-Rapp den Fokus auf die offenen Wunden einer Gesellschaft, deren Mitglieder an ihrer Identitätsfindung und Neuorientierung laborieren. Die Kraigher-Mlczoch Gedächtnisausstellung zeigt einen „Blick hinter die Kulissen“ des Öl-Gemäldes „Das letzte Abendmahl“, das erstmals ausgestellt wird.

Vernissage und Liveperformance „Balkanroute“ am 29. Mai 2021 um 19.00 Uhr.
Ausstellung und - wenn möglich - Vernissage finden nach den geltenden COVID-Regeln statt.

Barbara Ambrusch-Rapp kehrt ins Rosental, in dem sie aufgewachsen ist, zurück und zeigt die Ausstellung „Tränenhaut / Solznakoža“ in der Galerie im historischen Kraigher Haus. In der interdisziplinären Ausstellung legt sie den Fokus auf die offenen Wunden einer Gesellschaft, deren Mitglieder an ihrer Identitätsfindung und Neuorientierung laborieren. Für die freischaffende Multimediakünstlerin, Kuratorin und Kulturarbeiterin ist Haut vielschichtige Metapher und auch das multifunktionale Werkzeug, das die Herausforderungen unserer Zeit sichtbar macht. Eine dieser Herausforderungen macht sie in der eindrucksvollen Performance „Balkanroute“ nicht nur sichtbar, sondern für die Zuseher*innen gewiss auch fühlbar. Die Künstlerin wird „Balkanroute“ im Rahmen der Vernissage aufführen.
www.barbara-rapp.com

Otto Kraigher-Mlczoch: Das letzte Abendmahl – ein „Blick hinter die Kulissen“
In der ständigen Gedächtnisausstellung des kärntnerisch-mährischen Künstlers (1886-1951), wird erstmals das 1949 entstandene großformatige Ölgemälde „Das letzte Abendmahl“ gezeigt. Das Besondere ist ein Blick hinter die Kulissen – nämlich in die Entstehungsgeschichte des Werkes. Diese lässt sich eindrucksvoll anhand aller dazugehörigen Vorskizzen und Entwürfen nachvollziehen. Darüber hinaus sind frühe Graphiken aus dem Zyklus „Die Jünger des Quod Libet“ von 1910 sowie Porträts von Rosentaler Persönlichkeiten.

Vernissage „Tränenhaut / Solznakoža“
Liveperformance „Balkanroute“
29. Mai 2021 (Samstag) um 19.00 Uhr

Galerie im historischen Kraigher Haus, Am Kraigherweg 25, 9181 Feistritz im Rosental
Anfahrt: Rosental Bundesstraße von Klagenfurt kommend im Ortskern unmittelbar nach der Feistritzbachbrücke 50 m links, neben der Dorflinde.
Ausstellung und - wenn möglich - Vernissage finden nach den geltenden COVID-Regeln statt.

Öffnungszeiten: Samstag & Sonntag 15.00 bis 18.00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung.
Bis 5. September 2021. Freier Eintritt!

Die Künstlerin wird im Sommer regelmäßig Führungen durch die Ausstellung „Tränenhaut / Solznakoža“ veranstalten!
Informationen dazu und zum weiteren umfangreichen Rahmenprogramm auf www.facebook.com/BARBARA.RAPP.ContemporaryArt
www.kraigherhaus.at oder www.facebook.com/KraigherHaus

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
2 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Anzeige
8

DAN Küchen Eberndorf
Nur für kurze Zeit: DAN-Küche zum Sonderpreis sichern

Schnell sein und Klemmertage-Angebot nutzen: Die ersten 10 Bewerber bekommen ihre DAN-Qualitäts-Küche zum Sonderpreis. KÄRNTEN. Auf der Suche nach einer neuen Küche? Dann zögere nicht und finde deine DAN-Küche im zeitlosen Design. Eine DAN-Küche steht für höchste Qualität und Komfort. Alle Modelle werden ausschließlich in Österreich gefertigt. Jetzt kannst auch Du zu einem top Preis-Leistungsverhältnis eine DAN-Küche ganz nach Deinen individuellen Vorstellungen anfertigen lassen. Gutschein...

Veranstaltungen

Corona-Hinweis zu Veranstaltungen:
Mögliche Absage beim Veranstalter
bitte direkt erfragen!

Veranstaltungen



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen