"Auf dem Weg ins Ungewisse", Texte und Musik zum Thema Tod

Leona Siber
2Bilder

Im Vorfeld von Allerheiligen lädt der St. Barbara Friedhof ein, sich mit dem existentiellen Thema
Tod aus verschiedenen Perspektiven zu beschäftigen: die Blickwinkel sind die der Psychologie,
der Musik und Literatur sowie der Philosophie.

Auf dem Weg ins Ungewisse.
Improvisationen von Andreas Thaller am Klavier und Rezitationen von Leona Siber

Texte zum Thema Tod werden auf einer musikalischen Ebene improvisatorisch reflektiert.
Durch die Verschmelzung von Wort und Musik kann das Denken ein Fühlendes werden und das Herz zu denken beginnen.
Dies schafft einen Raum von Kontemplation, der sich mit der Thematik des Unausweichlichen in
unterschiedlichen Beleuchtungen auseinandersetzt.

Andreas Thaller ist Lehrender an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und beim Landesmusikschulwerk. Musikalische Ausbildung am Linzer Musikgymnasium und am Bruckner-konservatorium. Künstlerische Tätigkeit in den Bereichen traditionelle Klavierliteratur, Jazz, Improvisation und Komposition.

Leona Siber studierte Klarinette und Dirigieren in Wien, Bratislava, Eisenstadt und Linz. Derzeit ergänzt sie ihre Ausbildung mit einem Studium der Klavierpädagogik an der Anton Bruckner Privatuniversität. Sie lebt und arbeitet in Linz als Klavierpädagogin und Chorleiterin.

Weitere Vorträge:

Mittwoch, 7.10.2020, 19:30 Uhr
Wir haben nichts. außer uns! Bekenntnisse eines Ex-Bestatters, Vortrag mit dem Psychologen Martin Prein

Montag, 19.10.2020, 19:30 Uhr
Der Tod der Philosophen, Vortrag mit dem Philosophen Stephan Grotz

Die Veranstaltungen finden in der großen Abschiedshalle statt.

Der Eintritt ist frei. Um freiwillige Spenden wird gebeten.

Covid19-Prävention: Kostenlose Zählkarten sind beim Friedhofs-Portier in der Friedshofs-Verwaltung, per Email an office@barbarafriedhof.at oder unter Tel. 0732/654514 erhältlich.

Auf einen Blick

"Auf dem Weg ins Ungewisse", Texte und Musik zum Thema Tod, Eintritt frei, Zählkarten beim Friedshofsportier unter office@barbarafriedhof.at oder Tel. 0732/654514

Leona Siber
Andreas Thaller
Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

Veranstaltungen

Corona-Hinweis zu Veranstaltungen:
Mögliche Absage beim Veranstalter
bitte direkt erfragen!

Veranstaltungen



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen