Markt der Erde

10. August 2019
09:00 - 14:00 Uhr
Pfarrstadel, Hofstatt 1, Lutzmannsburg
In Kalender speichern
14. April 2018
09:00 - 14:00 Uhr
12. Mai 2018
09:00 - 14:00 Uhr
9. Juni 2018
09:00 - 14:00 Uhr
14. Juli 2018
09:00 - 14:00 Uhr
11. August 2018
09:00 - 14:00 Uhr
8. September 2018
09:00 - 14:00 Uhr
13. Oktober 2018
09:00 - 14:00 Uhr
10. November 2018
09:00 - 14:00 Uhr
24. November 2018
09:00 - 14:00 Uhr
12. Januar 2019
09:00 - 14:00 Uhr
9. Februar 2019
09:00 - 14:00 Uhr
9. März 2019
09:00 - 14:00 Uhr
11. Mai 2019
09:00 - 14:00 Uhr
8. Juni 2019
09:00 - 14:00 Uhr
13. Juli 2019
09:00 - 14:00 Uhr
10. August 2019
09:00 - 14:00 Uhr
14. September 2019
09:00 - 14:00 Uhr
12. Oktober 2019
09:00 - 14:00 Uhr
9. November 2019
09:00 - 14:00 Uhr
23. November 2019
15:00 - 21:00 Uhr
14. Dezember 2019
09:00 - 14:00 Uhr
Verkosten, miteinenader reden, einkaufen am Markt der Erde Lutzmannsburg - ganzjährig immer am zweiten Samstag im Monat
2Bilder
  • Verkosten, miteinenader reden, einkaufen am Markt der Erde Lutzmannsburg - ganzjährig immer am zweiten Samstag im Monat
  • Foto: Slow Food Burgenland
  • hochgeladen von Bezirksblätter Oberpullendorf

LUTZMANNSBURG. Der Markt der Erde Lutzmannsburg findet seit nunmehr einem Jahr ganzjährig und immer amzweiten Samstag im Montag im und rund um den röm.-kath. Pfarrstadel in Lutzmannsburg statt.
Als dritter Vielfaltsmarkt Österreichs nach dem Vorbild der Earth Markets der internationalen Slow Food Stiftung für Biologische Vielfalt ist der Markt zu einem beliebten Einkaufstreffpunkt für BesucherInnen aus der gesamten Region und darüber hinaus geworden.

Erster Slow Food Earth Market im Mittelburgenland

Was diesen Markt so besonders macht: Es sind ausschließlich kleinbäuerliche AusstellerInnen vertreten, die in einem Umkreis von höchstens 40km zum Marktstandort zuhause sind, nach den Kriterien der Slow Food Earth Markets arbeiten und ihre hochqualitativen Lebensmittel persönlich am Markt anbieten. Nach positivem Abschluss des Kontrollverfahrens durch die Slow Food Stiftung für Biologische Vielfalt wird der Markt der Erde Lutzmannsburg nun auch offiziell zum „Slow Food Earth Market“ ernannt.

Die Slow Food Earth Markets sind ein weltweites Netzwerk von gemeinschaftlich geführten Bauernmärkten. Sie bieten lokalen, kleinbäuerlichen ProduzentInnen die Chance, ihre besonders hochwertigen und – im Sinne der Slow Food Philosophie – traditionell handwerklich hergestellten Lebensmittel persönlich direkt an EndverbraucherInnen in der Region zu verkaufen. Ziel ist die Förderung lokaler Wertschöpfungsketten, die Wiederherstellung des Bezuges zwischen ProduzentInnen und EndverbraucherInnen und die aktive Bewahrung von Biodiversität und Lebensmittelhandwerk.
Derzeit gibt es weltweit rund 70 Slow Food Earth Markets, u.a. in Italien, Israel, Litauen Libanon, Mexiko,Polen, Puerto Rico, Rumänien, Litauen, USA. Drei davon sind in Österreich: in Parndorf (seit 2010), in Horn (seit 2013) und nun auch in Lutzmannsburg.

Termine & Mottos

13. April 1. Geburtstag - wir FEIERN
11. Mai - Mutter NATUR
08. Juni - Erste FRÜCHTE
13. Juli - SOMMER am Tisch
10. August - Vielfalt - so RAR, so GUT
14. September - WILD(es) Essen
12. Oktober - ErnteDANK - Brot & Wein
09. November - GANS anders
23. November - ADVENTCafé (15.00 - 21.00 Uhr)
14. Dezember - WeihnachtsGENÜSSE

Verkosten, miteinenader reden, einkaufen am Markt der Erde Lutzmannsburg - ganzjährig immer am zweiten Samstag im Monat
Anna Maria Leuschen (Produzentin / Verboten-Gut) und Luka Zeichmann (Slow Food Burgenland)

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen