Themenführung im DomQuartier: Licht und Schatten in der Kunst

11. Juli 2020
10:30 - 12:30 Uhr
DomQuartier Salzburg, Domplatz 1a, 5020, Salzburg
Die Musen der Tragödie und der Komödie, Heinrich Friedrich Füger
  • Die Musen der Tragödie und der Komödie, Heinrich Friedrich Füger
  • Foto: RGS/Ghezzi
  • hochgeladen von DomQuartier Salzburg

Eine Führung für Erwachsene und zeitgleich eine Führung für Kinder
KünstlerInnen setzten und setzen in ihren Gemälden „Hell-Dunkel- Kontraste“ ganz bewusst ein, um damit unterschiedlichste, teils dramatische, Wirkungen zu erzielen.
Die Deckengemälde und Fresken in den Prunkräumen der Residenz, sowie die in der Sonderausstellung „Der Kuss der Musen. Festspiele göttlicher Inspiration“ gezeigten Gemälde und Fotografien in der Residenzgalerie, führen dies eindrucksvoll vor Augen.
Aber auch in der Architektur spielt das Licht eine maßgebliche Rolle. Der Blick von der Orgelempore in das Innere des Doms beeindruckt, nicht nur im Hinblick darauf, immer wieder aufs Neue. Von hieraus ist die sakrale Lichtmystik des Kircheninnenraums besonders wirkungsvoll wahrnehmbar.

Während der Führung für die Erwachsenen begeben sich die Kinder auf eine spannende Entdeckungsreise. Mit Experimenten gehen wir dem Phänomen von Licht und Schatten auf den Grund und erforschen in Deckengemälden, Fresken und Bildern wie die Künstler damit in ihren Werken umgegangen sind.

Kosten
Erwachsene: ermäßigter Eintritt + € 4,– Führungsgebühr
Kinder: bis 6 Jahre Eintritt frei + € 1,– Führungsgebühr
ab 6 Jahre ermäßigter Eintritt + € 1,– Führungsgebühr

Treffpunkt: Innenhof der Residenz, Herkulesbrunnen
Keine Anmeldung erforderlich

Sollten Sie noch Fragen haben erreichen Sie uns auch telefonisch unter +43 662 8042 2109 oder per E-Mail: office@domquartier.at

Veranstaltungen

Corona-Hinweis zu Veranstaltungen:
Mögliche Absage beim Veranstalter
bitte direkt erfragen!

Veranstaltungen



Wir setzen das Jahr 2020 unter den Themenschwerpunkt „Unsere Erde“. In allen Printausgaben sowie auf meinbezirk.at berichten wir regelmäßig über die Themen Umwelt- und Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Dazu gibt es Tipps, wie auch Sie Ihr Privatleben nachhaltiger gestalten können.
Mitmachen erwünscht!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen