Ausstellung von Giovi: Aufbruch in innere Gebirge

3. April 2020
Kunst im Amt/Marktgemeindeamt, Scharnstein
In Kalender speichern
12. November 2019
13. November 2019
14. November 2019
15. November 2019
18. November 2019
19. November 2019
20. November 2019
21. November 2019
22. November 2019
25. November 2019
27. November 2019
28. November 2019
29. November 2019
2. Dezember 2019
3. Dezember 2019
4. Dezember 2019
5. Dezember 2019
6. Dezember 2019
9. Dezember 2019
10. Dezember 2019
11. Dezember 2019
12. Dezember 2019
13. Dezember 2019
16. Dezember 2019
17. Dezember 2019
18. Dezember 2019
19. Dezember 2019
20. Dezember 2019
23. Dezember 2019
24. Dezember 2019
25. Dezember 2019
26. Dezember 2019
27. Dezember 2019
30. Dezember 2019
31. Dezember 2019
1. Januar 2020
2. Januar 2020
3. Januar 2020
6. Januar 2020
7. Januar 2020
8. Januar 2020
9. Januar 2020
10. Januar 2020
13. Januar 2020
14. Januar 2020
15. Januar 2020
16. Januar 2020
17. Januar 2020
20. Januar 2020
21. Januar 2020
22. Januar 2020
23. Januar 2020
24. Januar 2020
27. Januar 2020
28. Januar 2020
29. Januar 2020
30. Januar 2020
31. Januar 2020
3. Februar 2020
4. Februar 2020
5. Februar 2020
6. Februar 2020
7. Februar 2020
10. Februar 2020
11. Februar 2020
12. Februar 2020
13. Februar 2020
14. Februar 2020
17. Februar 2020
18. Februar 2020
19. Februar 2020
20. Februar 2020
21. Februar 2020
24. Februar 2020
25. Februar 2020
26. Februar 2020
27. Februar 2020
28. Februar 2020
2. März 2020
3. März 2020
4. März 2020
5. März 2020
6. März 2020
9. März 2020
10. März 2020
11. März 2020
12. März 2020
13. März 2020
16. März 2020
17. März 2020
18. März 2020
19. März 2020
20. März 2020
23. März 2020
24. März 2020
25. März 2020
26. März 2020
27. März 2020
30. März 2020
31. März 2020
1. April 2020
2. April 2020
3. April 2020
2Bilder

"Giovi" Johannes Löberbauer präsentiert im Rahmen von Kunst im Amt in der Marktgemeinde Scharnstein eine Auswahl von Werken aus unterschiedlichen Schaffenszyklen. Zur Eröffnung am 12.11.2019 um 19 Uhr spricht Walter Luckeneder.
Ausgehend von einer grundlegenden Auseinandersetzung mit Widerstand, Zweifel, Verlust, Tod und dem Leben an sich beginnt ein monatelanger Weg durch die Steinwüsten des Toten Gebirges. Mit dem inneren Drang, den eigenen, aber noch unbekannten Weg durch die Irrungen verlassener Gebiete zu finden, beginnt Giovis Arbeit. Es ist eine Geschichte über das Verlorengehen und Wiederfinden.
"In meinen Bildern findet sich diese Herangehensweise wieder. Zuerst schaffe ich chaotisch strukturierte Flächen. Mit Eisenpulver und Säure, Pigmenten, Binde- und Lösungsmitteln, Sprühfarbe und Aceton löse ich Abläufe auf der Leinwand aus, die ich zwar beeinflussen kann, aber nicht in der Hand habe. Somit bin ich Dompteur einer Materialschlacht, deren Ausgang ungewiss bleibt." „In den Bildern treffe ich keine Aussagen oder male bestimmte Motive. Vielmehr versuche ich Assoziationsflächen zu schaffen, die beim Betrachter Evokationen hervorrufen, dem Betrachter die Möglichkeit geben, seine eigenen inneren Bilder zu finden.“

Die Ausstellung kann bis 30.04.2020 während der Amtszeiten besichtigt werden.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen