Buchpräsentation „Der Kaiser und sein Sonnenschein“

14. August 2019
19:00 Uhr
Trinkhalle, Bad Ischl
2Bilder

Leopold Altenburg gastiert in Bad Ischl und präsentiert sein Buch „Der Kaiser und sein Sonnenschein“. Er schildert im Zuge seines Auftritts nicht nur unterhaltsame Anekdoten aus seinem Werk, sondern unterhält das Publikum auch mit Showeinlagen und Gesangsdarbietungen. Ein künstlerisch einmaliger Nachmittag ist garantiert, der kurz vor dem Kaisergeburtstag am 18. August Fans und Nachkommen des Kaiserhauses begeistern wird.

„Der Kaiser und sein Sonnenschein“ ist eine Pflichtlektüre für alle, die hinter die Kulissen des österreichischen Kaiserhauses blicken wollen und neugierig sind, wie sich die einst kaiserliche Familie in den letzten hundert Jahren entwickelt hat. Zentrale Rollen kommen dabei seinem Großvater Erzherzog Clemens Salvator zu – dem Lieblingsenkel von Kaiser Franz Joseph – sowie seinem Vater Prinz Peter. Wie veränderte sich das Leben der Familie Habsburg nach dem Ende der Monarchie? Welche Familiengesetze blieben bestehen? Hundert Jahre nach dem Erlass des Adelsaufhebungsgesetzes (April 1919) nimmt er sich jener Themen vor dem Hintergrund seiner eigenen Familiengeschichte an.

Autor:

Ursula Kohlberger aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.