St. Pölten: Ferien im Museum: Interessantes Programm für Familien

11. August 2020
09:15 Uhr
Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100, Sankt Pölten...
In Kalender speichern
  14. Juli 2020
09:15 Uhr
  21. Juli 2020
09:15 Uhr
  28. Juli 2020
09:15 Uhr
  4. August 2020
09:15 Uhr
  11. August 2020
09:15 Uhr
  18. August 2020
09:15 Uhr
  25. August 2020
09:15 Uhr

In Kalender speichern

Die Ausstellung "Klima & Ich" will informieren und inspirieren, im eigenen Wirkungsbereich zum Schutz des Klimas tätig zu werden.
  • Die Ausstellung "Klima & Ich" will informieren und inspirieren, im eigenen Wirkungsbereich zum Schutz des Klimas tätig zu werden.
  • Foto: Daniel Hinterramskogler
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN. Das Museum Niederösterreich bietet im Sommer jede Menge Programm für junge Gäste und Familien. Schließlich gibt es keine bessere Jahreszeit, um Kunst und Kultur zu genießen: Bei Regenwetter ist ein Dach über dem Kopf und an heißen Tagen locken wohltemperierte Räume!

In den Ferien das Klima retten

Die neue Sonderausstellung „Klima & Ich“ im Haus für Natur erklärt nicht nur, wie der Klimawandel entsteht und welche Folgen er hat, sondern zeigt  auch auf, was jeder Einzelne zum Schutz des Klimas tun kann. Jeden Dienstag im Juli und August ist dabei Familientag: Um 9.15 Uhr startet die Museumsakademie für Kids von sieben bis zwölf Jahren mit wechselnden Forschungsthemen aus Geschichte und Natur. Von 13.00 bis 17.00 Uhr stehen Kultur- und Naturvermittler im ganzen Haus für Fragen zur Verfügung.
Das Highlight nach der Familienführung um 13.00 Uhr ist eine kommentierte Fütterungder vom Aussterben bedrohten Europäischen Sumpfschildkröte um 14.00 Uhr. Viel Programm für Familien gibt es auch beim "Sonntag im Museum" jeden ersten Sonntag im Monat. 

Anmeldung erforderlich

Das gesamte Programm finden Sie online unter www.museumnoe.at. Die Kosten für die Museumsakademie, zur Vertiefung diverser Museumsinhalte (von 9.15 bis 11.15 Uhr), betragen 5,50 pro Kind. Eine Voranmeldung ist unter anmeldung@museumnoe.at unbedingt erforderlich.

 7  20

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen