Theater

2
  • 11. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ist bereits die dritte Online-Premiere der Netzbühne des Linzer Landestheaters.
  • 11. April 2021 um 00:00

Theater: Der zerbrochene Krug

Als dritte Online-Premiere zeigt die Netzbühne des Landestheaters Linz Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" als Online-Stream bis zum 24. April. Publikumsgespräch via ZoomEin Publikumsgespräch findet am Freitag, den 09.04.2021, um 19.00 Uhr als interaktives Zoom-Gespräch für Zuschauer*innen, Schauspieler*innen, die Dramaturgin und Mitglieder des Leitungsteams statt. Einladungen zu dem Gespräch erhalten die Käufer*innen der Online-Tickets. Ticketpreise: "pay as you wish"Beim...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
  • 11. April 2021 um 11:00
  • STADTSAAL
  • Wien

Florian Klenk & Florian Scheuba - "Sag du, Florian..."

Ein Talk Der Investigativ-Journalist und der Investigativ-Kabarettist in einem gemeinsamen Gespräch über die politische Realität unseres Landes. Scheuba und Klenk lassen pointiert die größten Korruptionsskandale der letzten Jahre Revue passieren, entdecken dabei überraschende Verbindungen, absurde Zusammenhänge und merkwürdige Zufälle. Und zeigen auf, warum man hierzulande oftmals mit einem Geständnis am Besten davonkommt. © Ernesto Gelles

Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ist bereits die dritte Online-Premiere der Netzbühne des Linzer Landestheaters.
  • 12. April 2021 um 00:00

Theater: Der zerbrochene Krug

Als dritte Online-Premiere zeigt die Netzbühne des Landestheaters Linz Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" als Online-Stream bis zum 24. April. Publikumsgespräch via ZoomEin Publikumsgespräch findet am Freitag, den 09.04.2021, um 19.00 Uhr als interaktives Zoom-Gespräch für Zuschauer*innen, Schauspieler*innen, die Dramaturgin und Mitglieder des Leitungsteams statt. Einladungen zu dem Gespräch erhalten die Käufer*innen der Online-Tickets. Ticketpreise: "pay as you wish"Beim...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
2
  • 12. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

2
  • 13. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ist bereits die dritte Online-Premiere der Netzbühne des Linzer Landestheaters.
  • 13. April 2021 um 00:00

Theater: Der zerbrochene Krug

Als dritte Online-Premiere zeigt die Netzbühne des Landestheaters Linz Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" als Online-Stream bis zum 24. April. Publikumsgespräch via ZoomEin Publikumsgespräch findet am Freitag, den 09.04.2021, um 19.00 Uhr als interaktives Zoom-Gespräch für Zuschauer*innen, Schauspieler*innen, die Dramaturgin und Mitglieder des Leitungsteams statt. Einladungen zu dem Gespräch erhalten die Käufer*innen der Online-Tickets. Ticketpreise: "pay as you wish"Beim...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
  • 13. April 2021 um 19:30
  • Theater-Center Forum
  • Wien

LADIES NIGHT

Diese Komödie erzählt die Geschichte von sechs arbeitslosen Männern, die aus finanzieller Not eine Strippergruppe gründen. Aber ihr Äußeres entspricht nicht den Körpern von Profi-Stripper. Ob Frauen das sehen wollen? Der große Kinohit „Ganz oder gar nicht“ auf der Bühne !

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 13. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

KOMÖDIE FÜR GEISTER

Vergnüglicher Blick in die Glaskugel: Charles Condomine ist Schriftsteller und für seinen neuen Roman auf der Suche nach Material aus dem spiritistischen Milieu. Also laden er und seine Frau Ruth nicht nur das befreundete Ehepaar Bradman sondern auch das selbsternannte Medium Madame Arcati zu einer Geisterbeschwörung ein. Während sich Ruth und die Bradmans vor allem über den Hokuspokus der skurrilen Arcati lustig machen, hört Charles während der Seance Stimmen und sieht sich plötzlich seiner...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ist bereits die dritte Online-Premiere der Netzbühne des Linzer Landestheaters.
  • 14. April 2021 um 00:00

Theater: Der zerbrochene Krug

Als dritte Online-Premiere zeigt die Netzbühne des Landestheaters Linz Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" als Online-Stream bis zum 24. April. Publikumsgespräch via ZoomEin Publikumsgespräch findet am Freitag, den 09.04.2021, um 19.00 Uhr als interaktives Zoom-Gespräch für Zuschauer*innen, Schauspieler*innen, die Dramaturgin und Mitglieder des Leitungsteams statt. Einladungen zu dem Gespräch erhalten die Käufer*innen der Online-Tickets. Ticketpreise: "pay as you wish"Beim...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
2
  • 14. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

  • 14. April 2021 um 19:30
  • Theater-Center Forum
  • Wien

LADIES NIGHT

Diese Komödie erzählt die Geschichte von sechs arbeitslosen Männern, die aus finanzieller Not eine Strippergruppe gründen. Aber ihr Äußeres entspricht nicht den Körpern von Profi-Stripper. Ob Frauen das sehen wollen? Der große Kinohit „Ganz oder gar nicht“ auf der Bühne !

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 14. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

DER FLÜCHTLING

Ein Haus in einer wild zerklüfteten Berglandschaft nahe der Landesgrenze. Hier wohnen der Grenzwächter und seine Frau. Das Land ist von feindlichen Machthabern besetzt. Diese machen Jagd auf Bewohner der Gegend, um sie zur Zwangsarbeit in die Bergwerke der Nachbarregion zu verschleppen. Eines Nachts - der Grenzwächter ist auf Nachtdienst - steht plötzlich ein fremder Mann im Schlafzimmer der Berghütte. Ihm ist die Flucht vor den Verfolgern gelungen, die ihm aber direkt auf den Fersen sind und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 14. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

KOMÖDIE FÜR GEISTER

Vergnüglicher Blick in die Glaskugel: Charles Condomine ist Schriftsteller und für seinen neuen Roman auf der Suche nach Material aus dem spiritistischen Milieu. Also laden er und seine Frau Ruth nicht nur das befreundete Ehepaar Bradman sondern auch das selbsternannte Medium Madame Arcati zu einer Geisterbeschwörung ein. Während sich Ruth und die Bradmans vor allem über den Hokuspokus der skurrilen Arcati lustig machen, hört Charles während der Seance Stimmen und sieht sich plötzlich seiner...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
2
  • 15. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ist bereits die dritte Online-Premiere der Netzbühne des Linzer Landestheaters.
  • 15. April 2021 um 00:00

Theater: Der zerbrochene Krug

Als dritte Online-Premiere zeigt die Netzbühne des Landestheaters Linz Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" als Online-Stream bis zum 24. April. Publikumsgespräch via ZoomEin Publikumsgespräch findet am Freitag, den 09.04.2021, um 19.00 Uhr als interaktives Zoom-Gespräch für Zuschauer*innen, Schauspieler*innen, die Dramaturgin und Mitglieder des Leitungsteams statt. Einladungen zu dem Gespräch erhalten die Käufer*innen der Online-Tickets. Ticketpreise: "pay as you wish"Beim...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
  • 15. April 2021 um 19:30
  • Theater-Center Forum
  • Wien

LADIES NIGHT

Diese Komödie erzählt die Geschichte von sechs arbeitslosen Männern, die aus finanzieller Not eine Strippergruppe gründen. Aber ihr Äußeres entspricht nicht den Körpern von Profi-Stripper. Ob Frauen das sehen wollen? Der große Kinohit „Ganz oder gar nicht“ auf der Bühne !

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 15. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

DER FLÜCHTLING

Ein Haus in einer wild zerklüfteten Berglandschaft nahe der Landesgrenze. Hier wohnen der Grenzwächter und seine Frau. Das Land ist von feindlichen Machthabern besetzt. Diese machen Jagd auf Bewohner der Gegend, um sie zur Zwangsarbeit in die Bergwerke der Nachbarregion zu verschleppen. Eines Nachts - der Grenzwächter ist auf Nachtdienst - steht plötzlich ein fremder Mann im Schlafzimmer der Berghütte. Ihm ist die Flucht vor den Verfolgern gelungen, die ihm aber direkt auf den Fersen sind und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 15. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

KOMÖDIE FÜR GEISTER

Vergnüglicher Blick in die Glaskugel: Charles Condomine ist Schriftsteller und für seinen neuen Roman auf der Suche nach Material aus dem spiritistischen Milieu. Also laden er und seine Frau Ruth nicht nur das befreundete Ehepaar Bradman sondern auch das selbsternannte Medium Madame Arcati zu einer Geisterbeschwörung ein. Während sich Ruth und die Bradmans vor allem über den Hokuspokus der skurrilen Arcati lustig machen, hört Charles während der Seance Stimmen und sieht sich plötzlich seiner...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
2
  • 16. April 2021 um 00:00

Eine Dokumentation über die Produktion „Herbst der Untertanen“

Ein kleines Stück Theater-Feeling für zu Hause. Die Produktion „Herbst der Untertanen“, ein Stück von Nino Haratischwili in der Regie von Michael Gruner, hat bereits eine kleine Odyssee hinter sich. Nach der abgebrochenen Probenzeit im März 2020 wurde das Stück im Theater Nestroyhof Hamakom mit einem Jahr Verspätung fertig geprobt. Eine Premiere gab es dennoch nicht, denn auch diesen März war es nicht möglich, vor Publikum zu spielen. So wurde das Stück am Premierentag vor leeren Sitzreihen und...

Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" ist bereits die dritte Online-Premiere der Netzbühne des Linzer Landestheaters.
  • 16. April 2021 um 00:00

Theater: Der zerbrochene Krug

Als dritte Online-Premiere zeigt die Netzbühne des Landestheaters Linz Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug" als Online-Stream bis zum 24. April. Publikumsgespräch via ZoomEin Publikumsgespräch findet am Freitag, den 09.04.2021, um 19.00 Uhr als interaktives Zoom-Gespräch für Zuschauer*innen, Schauspieler*innen, die Dramaturgin und Mitglieder des Leitungsteams statt. Einladungen zu dem Gespräch erhalten die Käufer*innen der Online-Tickets. Ticketpreise: "pay as you wish"Beim...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
  • 16. April 2021 um 19:30
  • Theater-Center Forum
  • Wien

LADIES NIGHT

Diese Komödie erzählt die Geschichte von sechs arbeitslosen Männern, die aus finanzieller Not eine Strippergruppe gründen. Aber ihr Äußeres entspricht nicht den Körpern von Profi-Stripper. Ob Frauen das sehen wollen? Der große Kinohit „Ganz oder gar nicht“ auf der Bühne !

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 16. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

KOMÖDIE FÜR GEISTER

Vergnüglicher Blick in die Glaskugel: Charles Condomine ist Schriftsteller und für seinen neuen Roman auf der Suche nach Material aus dem spiritistischen Milieu. Also laden er und seine Frau Ruth nicht nur das befreundete Ehepaar Bradman sondern auch das selbsternannte Medium Madame Arcati zu einer Geisterbeschwörung ein. Während sich Ruth und die Bradmans vor allem über den Hokuspokus der skurrilen Arcati lustig machen, hört Charles während der Seance Stimmen und sieht sich plötzlich seiner...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum
  • 16. April 2021 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

DER FLÜCHTLING

Ein Haus in einer wild zerklüfteten Berglandschaft nahe der Landesgrenze. Hier wohnen der Grenzwächter und seine Frau. Das Land ist von feindlichen Machthabern besetzt. Diese machen Jagd auf Bewohner der Gegend, um sie zur Zwangsarbeit in die Bergwerke der Nachbarregion zu verschleppen. Eines Nachts - der Grenzwächter ist auf Nachtdienst - steht plötzlich ein fremder Mann im Schlafzimmer der Berghütte. Ihm ist die Flucht vor den Verfolgern gelungen, die ihm aber direkt auf den Fersen sind und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.