Im Rausch der Nacht - ein musikalisch-literarischer Streifzug durch die Nacht und ihre Gestalten

5Bilder

Gabriele Deutsch – Rezitation & Gesang
Peter Andreas Landerl – Gesang & Rezitation
Erwan Borek - Klavier

Eine musikalisch-literarische Reise durch die Nacht. Schicksale von Gestalten, die im Schatten agieren und eintauchen in das Dunkel vergessener Lieder. Lachen Sie über humorvolle Geschichten und anzügliche Begegnungen, mit viel Rum und Wodka.

In der Nacht, im Verborgenen, findet all das statt, was wir als aufregend, verboten, abstoßend und begehrenswert empfinden. Gescheiterte Existenzen, unheimliche Begegnungen, Sehnsüchte und Träume. Weg vom Alltäglichen – und doch so vertraut.

Ein einsamer Rosenverkäufer, die lustvolle Prostituierte, die die wahre Liebe sucht, bis zum raffinierten Mord und dazwischen lustvolle Missverständnisse im heimischen Ehebett zwischen Mann und Frau. Vergessene Chansons, bekannte Musicalhymnen bis zu bekannten Hits in neuem Kleid – u. a. von Simon & Garfunkel über Astor Piazzolla und Klaus Hoffmann zu Kurt Weill und Andrew Lloyd Webber. Texte u. a. von Isabell Allende, von Hirschhausen, Woody Allen, Patrick Süskind und Loriot.

Gabriele Deutsch
geb. 1960 in Steyregg/OÖ, Theater der Kindes, Theater Phönix Linz, Theater@Work, Linzer Kellertheater(derzeit Boeing Boeing restarted), Sprecherin in Hörspielen und Filmen, Mitwirkung in Filmen (u.a. "Die Landärztin" und „Die Bergretter“), Sprecherin für Ö1, Eigenproduktionen und Soloabende, u.a. "Schlaf" von Haruki Murakami und "Haus.Friedens.Bruch" von Margit Schreiner im Rahmen des Brucknerfestes (Posthof Linz). Im Brucknerhaus gab es folgende Premieren: „Sonate für Klavier und Witwe“ von Josefina Vazquez Arco, „Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende“ von Gabriele Deutsch, Lesereise mit Christoph Ransmayr „Odysseus.Verbrecher“, Musikfestival Steyr „My Fair Lady“ und „Cabaret“, Festwochen Gmunden „Malina“ von Ingeborg Bachmann,
Zusammenarbeit mit folgenden Musikern: Lui Chan, Paul Zauner, Quart@ART, Johann Strauß Ensemble, Konstantin Wecker.
Bühnenkunstpreis des Landes OÖ 2006

Peter Andreas Landerl
Jahrgang 71, in Wels geboren und ausgebildet in Gesang, Schauspiel und Tanz.
Seit 1995 steht er in Hauptrollen im Musiktheater und Schauspiel auf der Bühne und war Ensemblemitglied am Landestheater Linz, Landestheater Hannover, Schlosstheater Celle, und gastierte international u. a. in Hamburg, Bregenz, Hildesheim,  Wien sowie an freien renommierten Bühnen wie theater@work Linz, Kulturfabrik Helfenberg, Musicalfestspiele Bad Leonfelden.
Er gastierte in der Musical Company vom Musiktheater Linz in Singin in the rain, Grand Hotel, Showboat, Hairspray und ab Herbst 2020 in Piaf zu sehen. Ein Jahr lang war er Solist auf den Aida Kreuzfahrtschiffen.
Seine Rollen umfassen u. a. Juan Peron in Evita, Leopold im Weissen Rössl, Mackie Messer in der Dreigroschenoper, Faust in Faust I. Mehrere Musical CD-Cast Aufnahmen.
Seit 2010 schreibt er die Kindershows für die Kinderhotels Europa und leitet deren Showseminare. Sporadisch dreht er für Film und Fernsehen, zuletzt mit Andreas Gruber für „Hannas schlafende Hunde“. Als Regisseur inszenierte er u. a. die Musicals „Addams Family“, „La Cage aux folles“ und „Oliver" und "Shrek".
Seit 2019 ist er Sänger des Singer/Songwriter Trios Landerl Schaller Bielefeld, die im Lockdown ihre erste CD „Kreisverkehr“ rausgebracht haben.


Veranstaltungen

Corona-Hinweis zu Veranstaltungen:
Mögliche Absage beim Veranstalter
bitte direkt erfragen!

Veranstaltungen



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen