Veranstaltungen - Wels & Wels Land

  • 22. Januar 2022 um 07:30
  • Eishalle
  • Marchtrenk

Holzhausener Eisstock-Ortsmeisterschaft

Das Startgeld pro Moarschaft beträgt 24,00 Euro. Mindestvoraussetzung ist, dass pro Moarschaft eine Dame vertreten ist. Anmeldungen bis spätestens Donnerstag, 20. Jänner 2022, nimmt Sportvereinsobmann Mario Eggetsberger entgegen (0664 2447349). Bitte die vollständige Moarschaft anmelden. Teilnahmeberechtigt sind alle Gemeindebürger (auch ehemalige Gemeindebürger), ortsansässige Unternehmen, Vereinsmitglieder und Personen, die einen Bezug zur Gemeinde Holzhausen haben. Eventuelle Absage oder...

Claudia Riedler-Bittermann leitet den Workshop.
  • 22. Januar 2022 um 09:30
  • Bildungshaus Schloss Puchberg
  • Wels

Die besten Geschichten schreibt das Leben!

Mit Herz, Hand und Hirn – Biografisches und kreatives Schreiben für alle Von Glücksmomenten, klugen Gedanken und großen Auftritten, vom Scheitern und Aufrappeln, von Herzensangelegenheiten und Lieblingsspeisen, von Kindereien und Karrieresprüngen – die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Es gibt viel übers Leben zu schreiben und umgekehrt: Beim Schreiben landet man meistens bei sich selbst. Auch wenn Sie bisher dachten: Das Schreiben liegt mir nicht! Mit den unterschiedlichsten...

  • 22. Januar 2022 um 10:00
  • Welios Science Center
  • Wels

Sonderausstellung „Unter den Wolken"

Wetter und Klima unter der Lupe Die weltweit älteste am selben Ort noch befindliche Wetterstation ist in Kremsmünster und im Welios können Sie virtuell durch dieses historische „Wetterkammerl“ gehen. Auch über außergewöhnliche Wetterphänomene können Sie sich informieren lassen! Wussten Sie, dass auch in Österreich schon Leute bei Tornados ums Leben gekommen sind? In Filmen und bei Hörstationen geben Experten Antworten auf Fragen rund ums Wetter und Klima und gehen auch der Frage nach, welche...

Horst Stasny, "Vor. Ort", 2021.
  • 22. Januar 2022 um 14:00
  • Angerlehner Museums GmbH
  • Thalheim bei Wels

Horst Stasny – Fotografie. Ein Leben.

Mit der vielseitigen Ausstellung "Horst Stasny – Fotografie. Ein Leben" zeigt das Museum Angerlehner ab 12. September 2021 Bildserien des international renommierten Star-Fotografen und Künstlers Horst Stasny. Anlässlich seines 80. Geburtstags werden Werke der vergangenen Jahrzehnte neu präsentiert und ganz aktuelle Bildserien zum ersten Mal gezeigt, unter anderem die Corona-Serie, an der bis kurz vor der Eröffnung gearbeitet wurde. Der aus der Werbefotografie kommende und in der Kunst...

  • 22. Januar 2022 um 14:00
  • Stadtmuseum Wels - Minoriten/Archäologische Sammlung
  • Wels

Archäologische Sammlungen im Stadtmuseum

Bei der Revitalisierung des ehemaligen Minoritenklosters wurden zahlreiche Mauerreste und Fresken freigelegt, die die vielfältige Geschichte des Klosters zeigen und dem Besucher - vor allem auch durch die begehbaren, archäologischen Ausgrabungen - einen stilgerechten Einstieg in das Museum ermöglichen. Im Museum kann man Interessantes über die Urgeschichte, die Römerzeit und die Frühgeschichte im Raum Wels erfahren. Eintritt Erwachsene: 5,00 Kinder, Senioren, Studenten, Präsenz- und...

Abbildung: HELMUT SWOBODA, Dachstein, 2009, Eitempera, Wachsemulsion auf Leinwand, 200 x 220 cm.
  • 22. Januar 2022 um 14:00
  • Angerlehner Museums GmbH
  • Thalheim bei Wels

Helmut Swoboda – Wie ein Spaziergang

Galerieräume, OG Ausstellungsdauer: 12. 09. 2021– 20. 02. 2022 Eröffnung: 12. 09. 2021, 11 Uhr Für den österreichischen Künstler Helmut Swoboda spielt in seinem Schaffensprozess das Naturerlebnis eine zentrale Rolle. Mit großformatigen Gemälden sowie einer Reihe von neuen Papierarbeiten bringt er den Außen- in den Innenraum des Museum Angerlehner. Die Ausstellung, die für die Besucher wie ein Spaziergang sein und die Wahrnehmung von Raum, Ruhe und Transparenz vermitteln soll, ist dem Dachstein...

  • 22. Januar 2022 um 14:00
  • Stadtmuseum Wels-Burg
  • Wels

Dauerausstellung Stadtgeschichte

Die Dauerausstellung porträtiert die Geschichte der Stadt Wels von ihrer ersten Erwähnung im Jahr 776 bis zur Zeitgeschichte.  Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet die besondere Bedeutung Kaiser Maximilians I., dem die Burg Wels gehörte, für die Stadt Wels. Das Stadtrichterschwert, das Freiheitenbuch der Stadt oder das Modell des Leichenzugs des Letzten Ritters sind nur einige Exponate, die erwähnt werden müssen. Die Zeit der Bauernkriege, die Epoche des Barock mit ihrer Zunftkultur wird...

Abbildung: INA LOITZL, "Durchblicke | Rot" Fotografie, 50 x 40 cm.
  • 22. Januar 2022 um 14:00
  • Angerlehner Museums GmbH
  • Thalheim bei Wels

Ina Loitzl – Vom Fliegen und Schneiden

Grafikräume, OG Ausstellungsdauer: 12. 09. 2021– 20. 02. 2022 Eröffnung: 12. 09. 2021, 11 Uhr Durch die Kombination unterschiedlicher Techniken entstehen beeindruckende Objekte und Installationen, die ab 12. September 2021 in den Grafikräumen des Museum Angerlehner zu sehen sind. Ina Loitzl zeigt Überflieger, deren unvermeidlicher, tragischer Absturz naht und beschäftigt sich in ihrer Serie CUTOUTS mit dem Körper der Frau, dessen natürliche Eigenschaften und dem Begriff der Weiblichkeit. Allen...

  • 22. Januar 2022 um 14:00
  • Stadtmuseum Wels-Burg
  • Wels

Ausstellung - Landwirtschaftsgeschichte

Agrargeschichtliche Sammlung Anders als Museen, die landwirtschaftliches Gerät und Kulturgut präsentieren, wird der Schwerpunkt bei der Präsentation von Objekten und Materialien im historischen und sozialen Kontext gesetzt. In dieser Art und Zusammensetzung zählt die Sammlung zu den bedeutendsten in Österreich. Die reiche Sammlung stellt die vielen Arbeitsweisen ebenso vor wie Hofformen, Werkzeuge und landwirtschaftliche Gerätschaften. Eintritt Erwachsene: 5,00 Kinder, Senioren, Studenten,...

Abbildung: HELMUT SWOBODA, Dachstein, 2009, Eitempera, Wachsemulsion auf Leinwand, 200 x 220 cm.
  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Angerlehner Museums GmbH
  • Thalheim bei Wels

Helmut Swoboda – Wie ein Spaziergang

Galerieräume, OG Ausstellungsdauer: 12. 09. 2021– 20. 02. 2022 Eröffnung: 12. 09. 2021, 11 Uhr Für den österreichischen Künstler Helmut Swoboda spielt in seinem Schaffensprozess das Naturerlebnis eine zentrale Rolle. Mit großformatigen Gemälden sowie einer Reihe von neuen Papierarbeiten bringt er den Außen- in den Innenraum des Museum Angerlehner. Die Ausstellung, die für die Besucher wie ein Spaziergang sein und die Wahrnehmung von Raum, Ruhe und Transparenz vermitteln soll, ist dem Dachstein...

  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Stadtmuseum Wels - Minoriten/Archäologische Sammlung
  • Wels

Archäologische Sammlungen im Stadtmuseum

Bei der Revitalisierung des ehemaligen Minoritenklosters wurden zahlreiche Mauerreste und Fresken freigelegt, die die vielfältige Geschichte des Klosters zeigen und dem Besucher - vor allem auch durch die begehbaren, archäologischen Ausgrabungen - einen stilgerechten Einstieg in das Museum ermöglichen. Im Museum kann man Interessantes über die Urgeschichte, die Römerzeit und die Frühgeschichte im Raum Wels erfahren. Eintritt Erwachsene: 5,00 Kinder, Senioren, Studenten, Präsenz- und...

Horst Stasny, "Vor. Ort", 2021.
  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Angerlehner Museums GmbH
  • Thalheim bei Wels

Horst Stasny – Fotografie. Ein Leben.

Mit der vielseitigen Ausstellung "Horst Stasny – Fotografie. Ein Leben" zeigt das Museum Angerlehner ab 12. September 2021 Bildserien des international renommierten Star-Fotografen und Künstlers Horst Stasny. Anlässlich seines 80. Geburtstags werden Werke der vergangenen Jahrzehnte neu präsentiert und ganz aktuelle Bildserien zum ersten Mal gezeigt, unter anderem die Corona-Serie, an der bis kurz vor der Eröffnung gearbeitet wurde. Der aus der Werbefotografie kommende und in der Kunst...

  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Stadtmuseum Wels-Burg
  • Wels

Dauerausstellung Stadtgeschichte

Die Dauerausstellung porträtiert die Geschichte der Stadt Wels von ihrer ersten Erwähnung im Jahr 776 bis zur Zeitgeschichte.  Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet die besondere Bedeutung Kaiser Maximilians I., dem die Burg Wels gehörte, für die Stadt Wels. Das Stadtrichterschwert, das Freiheitenbuch der Stadt oder das Modell des Leichenzugs des Letzten Ritters sind nur einige Exponate, die erwähnt werden müssen. Die Zeit der Bauernkriege, die Epoche des Barock mit ihrer Zunftkultur wird...

  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Welios Science Center
  • Wels

Sonderausstellung „Unter den Wolken"

Wetter und Klima unter der Lupe Die weltweit älteste am selben Ort noch befindliche Wetterstation ist in Kremsmünster und im Welios können Sie virtuell durch dieses historische „Wetterkammerl“ gehen. Auch über außergewöhnliche Wetterphänomene können Sie sich informieren lassen! Wussten Sie, dass auch in Österreich schon Leute bei Tornados ums Leben gekommen sind? In Filmen und bei Hörstationen geben Experten Antworten auf Fragen rund ums Wetter und Klima und gehen auch der Frage nach, welche...

Abbildung: INA LOITZL, "Durchblicke | Rot" Fotografie, 50 x 40 cm.
  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Angerlehner Museums GmbH
  • Thalheim bei Wels

Ina Loitzl – Vom Fliegen und Schneiden

Grafikräume, OG Ausstellungsdauer: 12. 09. 2021– 20. 02. 2022 Eröffnung: 12. 09. 2021, 11 Uhr Durch die Kombination unterschiedlicher Techniken entstehen beeindruckende Objekte und Installationen, die ab 12. September 2021 in den Grafikräumen des Museum Angerlehner zu sehen sind. Ina Loitzl zeigt Überflieger, deren unvermeidlicher, tragischer Absturz naht und beschäftigt sich in ihrer Serie CUTOUTS mit dem Körper der Frau, dessen natürliche Eigenschaften und dem Begriff der Weiblichkeit. Allen...

  • 23. Januar 2022 um 10:00
  • Stadtmuseum Wels-Burg
  • Wels

Ausstellung - Landwirtschaftsgeschichte

Agrargeschichtliche Sammlung Anders als Museen, die landwirtschaftliches Gerät und Kulturgut präsentieren, wird der Schwerpunkt bei der Präsentation von Objekten und Materialien im historischen und sozialen Kontext gesetzt. In dieser Art und Zusammensetzung zählt die Sammlung zu den bedeutendsten in Österreich. Die reiche Sammlung stellt die vielen Arbeitsweisen ebenso vor wie Hofformen, Werkzeuge und landwirtschaftliche Gerätschaften. Eintritt Erwachsene: 5,00 Kinder, Senioren, Studenten,...

  • 23. Januar 2022 um 14:00
  • Gemeindeplatz

Winterwanderung

Der Allgemeine Turnverein Weißkirchen freut sich auf eine gemeinsame Wanderung. Nach der Rückkunft um circa 15 Uhr lassen Punsch und Co den Winterabend gemütlich ausklingen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 23. Januar 2022 um 16:00
  • Programmkino Wels
  • Wels

Lauras Stern

DE 2021 | 79 min. | dt. | ab 4 Jahren | Regie: Joya Thome | Darsteller: Emilia Kowalski, Luise Heyer, Ludwig Trepte, Michele Koch Laura ist ein glückliches und munteres Kind. Dieser schöne Zustand ändert sich jedoch, als ihre Eltern beschließen, zusammen mit Laura und ihrem Bruder Tommy in eine neue Stadt zu ziehen. Alles in ihrer Umgebung ist nun neu und unbekannt. Ihre neuen Freunde sind nicht mehr da – und neue zu finden, fällt Laura nicht leicht. Als sie eines Abends aus ihrem Fenster...

  • 24. Januar 2022 um 15:30
  • Pfarrheim
  • Krenglbach

Blutspendeaktion

Blut spenden können alle gesunden Personen ab dem Alter von 18 Jahren im Abstand von 8 Wochen. Bitte bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis und Ihren Blutspendeausweis zur Blutspende mit. Den Laborbefund erhalten Sie circa 8 Wochen später zugeschickt, somit wird die Blutspende für Sie auch zu einer kleinen Gesundheitskontrolle. Sie sollten in den letzten 3-4 Stunden vor der Blutspende zumindest eine kleine Mahlzeit und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen und nach der Blutspende...

  • 24. Januar 2022 um 19:00
  • Bildungshaus Schloss Puchberg
  • Wels

Meditationsabende

Meditation lässt uns zur Ruhe kommen. In das Innere eintauchen und einfach nur Da-Sein spendet Kraft für unser Leben. Wir pflegen dabei die Beziehung zu uns selbst und spüren gleichzeitig die tiefe Quelle von Verbundenheit und Zugehörigkeit. Jeden Montag sollen nährende Bibelstellen, meditative Texte, Bewegungsangebote und die gemeinsame Stille die eigene Meditationspraxis beleben. Im Anschluss ist ein Austausch mit der Gruppe möglich. Termine und ReferentInnen: Jeden 1. Montag im Monat, 19 Uhr...

  • 24. Januar 2022 um 19:30
  • Klosterfestsaal
  • Steinerkirchen an der Traun

Grenzgebiete der Wissenschaft

Parapsychologie, Paranormologie und Okkultismus aus wissenschaftlicher Sicht Ob Gedankenlesen, Hellsehen, Tonbandstimmen, Tischerlrücken oder religiöse Erscheinungsphänomene - der Theologe und Mediziner Rudolf Curik beschäftigt sich schon jahrzehntelang mit Phänomen, die im wissenschaftlichen Grenzbereich liegen und lässt uns bei diesem Vortrag an seinen Erkenntnissen teilhaben. Teilnehmergebühr: 7 Euro Veranstalter: Katholisches Bildungswerk

  • 25. Januar 2022 um 10:00
  • Stadtmuseum Wels-Burg
  • Wels

Ausstellung - Landwirtschaftsgeschichte

Agrargeschichtliche Sammlung Anders als Museen, die landwirtschaftliches Gerät und Kulturgut präsentieren, wird der Schwerpunkt bei der Präsentation von Objekten und Materialien im historischen und sozialen Kontext gesetzt. In dieser Art und Zusammensetzung zählt die Sammlung zu den bedeutendsten in Österreich. Die reiche Sammlung stellt die vielen Arbeitsweisen ebenso vor wie Hofformen, Werkzeuge und landwirtschaftliche Gerätschaften. Eintritt Erwachsene: 5,00 Kinder, Senioren, Studenten,...

  • 25. Januar 2022 um 10:00
  • Stadtmuseum Wels - Minoriten/Archäologische Sammlung
  • Wels

Archäologische Sammlungen im Stadtmuseum

Bei der Revitalisierung des ehemaligen Minoritenklosters wurden zahlreiche Mauerreste und Fresken freigelegt, die die vielfältige Geschichte des Klosters zeigen und dem Besucher - vor allem auch durch die begehbaren, archäologischen Ausgrabungen - einen stilgerechten Einstieg in das Museum ermöglichen. Im Museum kann man Interessantes über die Urgeschichte, die Römerzeit und die Frühgeschichte im Raum Wels erfahren. Eintritt Erwachsene: 5,00 Kinder, Senioren, Studenten, Präsenz- und...

  • 25. Januar 2022 um 10:00
  • Stadtmuseum Wels-Burg
  • Wels

Dauerausstellung Stadtgeschichte

Die Dauerausstellung porträtiert die Geschichte der Stadt Wels von ihrer ersten Erwähnung im Jahr 776 bis zur Zeitgeschichte.  Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet die besondere Bedeutung Kaiser Maximilians I., dem die Burg Wels gehörte, für die Stadt Wels. Das Stadtrichterschwert, das Freiheitenbuch der Stadt oder das Modell des Leichenzugs des Letzten Ritters sind nur einige Exponate, die erwähnt werden müssen. Die Zeit der Bauernkriege, die Epoche des Barock mit ihrer Zunftkultur wird...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.