02.10.2016, 00:15 Uhr

"Runde Ecken"

So sagt man es, auch wenn es das nicht gibt. Aber jeder versteht, was gemeint ist.
Das fiel mir ein, als ich den denkmalgeschützten schlichten grauen Bau der Favoritner Umspannwerke betrachtet habe. Bemerkenswert modern aus den 1930-er Jahren. - Genau so bemerkenswert, dass man beim Bau des neuen Sonnwendviertels offensichtlich mit der abgerundeten Ecke dieses Gebäudes gespielt hat; 3 Neubauten in unmittelbarer Nähe haben ebensolche und treten gleichsam in Dialog miteinander.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.