29.09.2014, 18:48 Uhr

Wenn Herbst, dann....

Herbst (Foto: Marianne Schran)
...dürfen einige Zeilen von Georg Trakl nicht fehlen.
Hier ein Ausschnitt aus dem "Herbst des Einsamen":

Der dunkle Herbst kehrt ein voll Frucht und Fülle,
Vergilbter Glanz von schönen Sommertagen.
Ein reines Blau tritt aus verfallner Hülle;
Der Flug der Vögel tönt von alten Sagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.