Festival der Bezirke 2017

Konzert im Rahmen "Festival der Bezirke"

Das „Neue Favoritner Mandolinenorchester“ ladet herzlich zum Bezirksfestwochen-Konzert 2017.

Am Mittwoch, dem 31. Mai 2017, begrüßt Sie das Neue Favoritner Mandolinenorchester im Festsaal der Bezirksvorstehung Favoriten. Ein von unserem Dirigenten Heinz Koihser sorgfältig ausgewähltes Programm wird von Ingrid Merschl (Sopran) mit einigen Liedern stimmig aufgeputzt. Sie führt auch mit verbindenden Worten durch das Programm.

Wo: Festsaal der Bezirksvorstehung Favoriten, 1100 Wien, Keplerplatz 5

Eingang: Gudrunstraße 128

Beginn: 18:30 Uhr - Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Der Festsaal ist erreichbar mit der Linie U1 und der Autobuslinie 14a (Station Keplerplatz) sowie der Straßenbahnlinie O (Station Gudrunstraße).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wann: 31.05.2017 18:30:00 Wo: Bezirksvorstehung Favoriten, Keplerplatz 5, 1100 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard Pilhatsch aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.