Rezept
Rezept Lachs-Gurken-Spaghetti

Auch das ist Restlverwertung, aber köstlich!
Die Spaghetti sind wie immer, natürlich ohne Eier, aus Hartweizen.
Der Sugo besteht aus leicht erwärmten Lachs-Restln, 1 EL rotem Kaviar und einem restlichen Gurkensalat mit Rahm und Dille. Salzen, Pfeffern, es ist ein Festmahl, so gut!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen