KREUZFAHRTFIEBER – Le Havre, die Stadt aus Beton

AIDA Luna Nordsee
15Bilder

Es benötigt schon einen ganzen Seetag um mit gemütlicher Geschwindigkeit von 20 Knoten (entspricht etwa 36km/h), von Hamburg aus, die zweitgrößte Hafenstadt Frankreichs zu erreichen. AIDA Luna, der 252m lange Gigant, 32m breit und 58m hoch (minus Tiefgang ca. 50m über der Wasseroberfläche) bereitet auf seinen 14 Decks jegliches Wohlbefinden, das Frau und Herr Urlauber sich nur wünschen. Leider spielt das Wetter im April nicht immer mit und so müssen Sie wohl oder übel auf die drei Außendeckbereiche sowie die vielen Restaurant- und Barfreibereiche langfristig verzichten. Die stürmische Nordsee zeigt sich zu dieser Zeit von ihrer "besten" Seite.

Le Havre, mit ihren rund 180.000 Einwohnern die größte Stadt der Normandie, wurde erst 1517 als Kriegshafen erbaut. Im Jahre 1940 von den deutschen Truppen eingenommen und zur Festung ausgeweitet, war die Stadt nicht weniger als 132 Bombenangriffen ausgesetzt, deren Schwerwiegendste am 5. und 6. September 1944 von den Briten geflogen wurden.
Nach dem Krieg wurde Le Havre nach den Plänen des Architekten Auguste Perret im Stile der "Modernen Betonarchitektur" wieder aufgebaut. Das Rathaus und die Kirche St. Joseph, deren Innenbereich mit den tausenden bunten Fenstern wirklich begeistert, gelten noch heute als "die Meilensteine" seiner Architektur.
Vom alten Le Havre findet sich leider nur noch sehr wenig, wie z.B. die Kathedrale Notre-Dame, die gemeinsam mit dem Justizpalast als alternder Zeuge einer vergangenen Kultur überlebte.

Für Freunde besonderer Fischkonserven möchte ich noch kurz das im Yachthafen ansässige "La belle-iloise" nennen, welches auch in Nizza anzutreffen ist. Heringe, Makrelen, Thunfische aber auch viele andere Meerestiere werden in den verschiedensten Marinaden und Zubereitungen angeboten, deren Qualität in Mitteleuropa keinen Zweiten kennt.

Ihr/Euer NorbS

Nächstes Mal hier auf meinbezirk…Süd-England…Dover und Canterbury

Newsletter Anmeldung!

12 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen