Ausstellung "Die Druckwalzer" in der Domenig-Galerie in der Ankerbrot am 6.3.2018

2Bilder
Wann: 06.03.2018 18:30:00 Wo: Kulturverband Favoriten Domenig-Galerie in der Ankerbrot , Puchsbaumgasse 1c/Stg.5.2., 1100 Wien auf Karte anzeigen

Liebe Kulturinteressierte!
Die erste heurige Ausstellung in der Domenig-Galerie in der Ankerbrot trägt den Titel „Die Druckwalzer“ und findet am Dienstag, 6. März 2018 um 18.30 Uhr statt. 
und zeigt erstmals eine umfassende Werkschau aus dem Bereich der Grafik mit unterschiedlichen Drucktechniken, wie Radierung, Lithographie, Holzschnitt, Textildruck, Lichtdruck und Alugraphie. Dreidimensionale Objekte und Skulpturen unterstreichen das Gesamtkonzept.
Als Meister der Grafik und Lehrbeauftragter steht an der Spitze der Künstlergruppe
Prof. Wojtek Krzywoblocki.

Die teilnehmenden KünstlerInnen:
Natascha Auenhammer, Karin Binder, Julia Bugram, Hans Bussmann, Lisa Est, Birgit Fiedler, Ingrid Gaier, Barbara Hammer, Gabriella Helf, Friederike Hubatschek, Monika Kainrath, Prof. Wojtek Krzywoblocki,Edith Lechner, Kurt Müllner, Ulli Pulker, Gisela Reimer, Erika Smutny, Elli Schnitzer – unterschiedliche Drucktechniken

Jan Milan Krkoška, Ioan Torz, Gerti Hopf– Skulpturen und Objekte

Einführende Worte zur Grafik: Mag. Ingrid Gaier
Begrüßung und Eröffnung: Gerti Hopf
Musikdarbietung: Elly Wright & das Erwin Schmidt Trio

Ort: Kulturverband Favoriten – Domenig-Galerie in der Ankerbrot,
10., Puchsbaumgasse 1c/Stg.5.2 (Zugang auch über Absberggasse 27 – Deutsche POP) möglich.
Öffnungszeiten: Mo,Mi und Fr.von16.00-19.00 Uhr (Achtung: neue Öffnungszeiten) Ausstellungsende: 16.3.2018
Informationen zur Ausstellung: Gerti Hopf - Kuratorin
069919633361, gertihopf@gertihopf.at

Hopf Gerti

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen