Ein Star der Gesundheitspolitik

Bürgermeister Häupl verlieh Marianne Klicka die Ehrung
3Bilder
  • Bürgermeister Häupl verlieh Marianne Klicka die Ehrung
  • hochgeladen von Lukas Neukirchner

Michael Häupl verlieh das Große silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien an Marianne Klicka.

Die dritte Landtagspräsidentin spielte eine große Rolle für die Durchsetzung von Bildungsmaßnahmen, die man heute als selbstverständlich betrachtet (die bz berichtete). Als Mitglied im Kulturausschuss und im Ausschuss für Gesundheit und Spitalswesen ist ihr öffentlicher Verdienst in Wien bemerkenswert. „Klicka ist sozusagen Wiens ‚Star der Gesundheitspolitik‘. Ich spreche ihr persönlichen Dank aus, denn sie übernimmt Verpflichtungen der Stadt-Außenpolitik, und nimmt mir damit einiges von den Schultern“, so Häupl. Musikalische Beiträge der Familie Kropfitsch verliehen der Veranstaltung den letzten Schliff.

Autor:

Lukas Neukirchner aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.