Anrainer fordern U1-Aufgang

Die Station Neulaa: "Wir setzen uns auch für einen süd-östlichen Zugang ein", so Bezirksvize Kaindl.
2Bilder
  • Die Station Neulaa: "Wir setzen uns auch für einen süd-östlichen Zugang ein", so Bezirksvize Kaindl.
  • hochgeladen von Karl Pufler

"Das ist ein Schildbürgerstreich", ärgert sich Martin M. Er wohnt in der Kurt-Tichy-Gasse. Die geplante U1-Station Neulaa ist ganz in seiner Nähe.
"In den Planungen fehlt ein Zugang von unserer Seite, das bedeutet einen Umweg von mindestens 200 Metern", so der bz-Leser. Besonders für ältere und gehbehinderte Personen sei dies ein großes Problem.
Errichtet wird die Station Neulaa zwischen der Pickgasse und der Weidelstraße, nördlich der Bahnlände. Deshalb müssen die Fahrgäste von Oberlaa über die Bahnlände, um zur U1 zu kommen.
Näher zur Favoritenstraße gibt es bereits eine barrierefreie Unterführung. Nur auf der Seite Richtung Therme fehlt dies. "Technisch ist sowohl eine Brücke als auch eine Unterführung möglich", so M.
"Wir haben den Bezirkswunsch für diesen Zugang bei den Wiener Linien deponiert", so SP-Bezirksvize Josef Kaindl.
"Es handelt sich nur um rund 100 Meter, die Bahnsteiglänge", meint Anna Maria Reich von den Wiener Linien. Noch würden die Planer prüfen, aber mit einem Fußweg müsse man jedenfalls rechnen.

Die Station Neulaa: "Wir setzen uns auch für einen süd-östlichen Zugang ein", so Bezirksvize Kaindl.
Die Visualisierung der Station Neulaa.
Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



7 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.