Bergen und besuchen

54Bilder

Die Hundestaffel besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern - Mensch wie Vierbeiner.

(siv). "Es gibt verschiedene Arten von Rettungshunden", erzählt Peter Erdle, Obmann des Arbeiter-Samariterbunds Favoriten. "Wir bilden vorrangig Flächenhunde aus, aber auch Besuchshunde."

Gefundene Kinder
Flächenhunde sind Suchhunde und werden im freien Gelände eingesetzt, beispielsweise im Wald. "Es ist immer wieder schön und ein Erfolgserlebnis, wenn wir die Vermissten finden, vor allem, wenn es Kinder sind", erzählt Hundestaffelkommandant Michael Jarolik. "Wir trainieren zweímal in der Woche und sind an 365 Tagen einsatzbereit - vor allem in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.".

Umgang mit dem Hund
Insgesamt trainieren 13 Hunde, wovon einige Besuchshunde sind. "Mit ihnen gehen wir in Schulen, Kindergärten, Pensionistenheime oder andere soziale Einrichtungen", so Erdle. "Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit einem Hund, und die Senioren freuen sich über den Besuch, weil sie selbst keine Tiere halten dürfen.

Alle Hunde trainieren gemeinsam und mit sehr viel Spaß. Und für jede erfolgreich absolvierte Übung gibt es ein Leckerli.

Info: www.samariter-favoriten.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen