Großes Theater in Favoriten
Das Burgtheater kommt ins Sonnwendviertel

Michael Kerbler vom "Gleis 21" vor dem Bau. Im Erdgeschoß wird es Theater und Kino geben.
4Bilder
  • Michael Kerbler vom "Gleis 21" vor dem Bau. Im Erdgeschoß wird es Theater und Kino geben.
  • Foto: Pufler
  • hochgeladen von Karl Pufler

Die Baugruppe "Gleis 21" hat eine Kooperation mit dem Wiener Burgtheater. Schwerpunkt: Kinder machen Theater.

FAVORITEN. Mit 1. Juli 2019 ziehen die ersten Bewohner des Hauses "Gleis 21" in ihren Wohnungen. 25 Kinder und 48 Erwachsene leben dann in dem besonderen Bau, in dem es im Erdgeschoß auch ein etwas anderes Kunst- und Kulturzentrum gibt: Ein Kino, das sich umbauen lässt und etwa auch als Theatersaal mit rund 90 Sitzen fungiert.

Noch bevor der erste Bewohner hier lebt, wurde eine ganz besondere Kooperation geschlossen: Das "Gleis 21" im Sonnwendviertel Ost ist in die Programmierung des Burgtheaterstudios aufgenommen.

Die Leitung übernimmt die Theaterpädagogin und Regisseurin Anja Sczilinski. Sie will Jugendliche in Favoriten für das Theater begeistern. Dazu wird der Zugang gewählt, mit dem Theater dorthin zu kommen, wo die Jugend ist.

Vom Park ins Theater

Das Sonnwendviertel ist dafür besonders geeignet: Der riesige Helmut-Zilk-Park mit all seinen Angeboten, der gleich ans "Gleis 21" angrenzt, zieht Kinder magisch an.

In der Theatersaison 2019/2020 startet nun auch die Burg im Holzhaus in Favoriten: Einmal monatlich wird am Wochenende eine Aufführung für Kinder ab zwölf Jahren stattfinden. "Nach oben gibt es aber keine Altersgrenze", scherzt Michael Kerbler vom "Gleis 21". "Auch Erwachsene dürfen sich das ansehen."

Kinder auf die Bühne

Daneben gibt es ein aufwändigeres Projekt, das im Sonnwendviertel gestartet wird: "Kinder werden gemeinsam mit Dramaturgen des Burgtheaters ein Theaterstück erarbeiten", erzählt Kerbler stolz.

Die Arbeiten daran werden rund fünf Monate dauern. Danach erfolgt die Uraufführung im Kunst- und Kulturraum im "Gleis 21". Anschließend ist geplant, das Stück auch im Akademietheater zu zeigen.

Mitwirkende gesucht

"Für dieses Projekt werden noch Kinder ab 12 Jahren gesucht", so Kerbler. Wer daran interessiert ist, kann sich unter burgtheaterstudio@gleis21.wien melden. Die Kinder und deren Eltern werden im Herbst kontaktiert.

Das Burgtheater in Favoriten – was auf den ersten Blick fast sensationell klingt, war für den langjährigen ORF-Journalisten Michael Kerbler naheliegend. "Wir haben viele Kinder im 'Gleis 21' und es gibt ein Kino, das man auch als Theater bespielen kann." Der Kulturinteressierte wusste auch, dass die Burg eigene Abos für Eltern und Kinderbetreuung anbietet. Das brachte er mit dem Team vom "Gleis 21" unter ein Dach im Sonnwendviertel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen