Das Mittelalter ist im Böhmischen Prater

Im Schaukampf zeigt die Rittergruppe Herold ihr Können. Das Spektakel muss man gesehen haben.
  • Im Schaukampf zeigt die Rittergruppe Herold ihr Können. Das Spektakel muss man gesehen haben.
  • Foto: Rittergruppe Herold
  • hochgeladen von Karl Pufler

FAVORITEN. Ein Fest wie zu König Artus Zeiten gibt es auch heuer wieder am Laaerberg: Schwertkampf und Gaukler, Ritter und Feuershow wechseln einander ab. In sportlichem Ehrgeiz messen sich Schwertkämpfer miteinander und Handwerker präsentieren ihre Kunstwerke. Musiker bringen Minnelieder dar und die holden Maide folgen ihren Worten.

Vom 25. bis zum 28. Mai findet ein ritterlicher Markt, Shows und viel Action im Böhmischen Prater statt. Diesmal mit Eintritt: Der Wegzoll beträgt 3 Euro, für Kleinkinder ist der Eintritt frei, Kinder ab 120 cm zahlen 1,50 Euro. Auch für Kulinarik ist gesorgt – vom Spanferkel bis hin zu Grillstationen.

Öffnungszeiten: Donnerstag 11 bis 21 Uhr, Freitag 13 bis 21 Uhr, Samstag 11 bis 21 Uhr und Sonntag 11 bis 19 Uhr. Tipp: Täglich um 13 Uhr wird ein sehenswerten Umzug durchgeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen