Gegen den plötzlichen Herztod
Ein Defi für Oberlaa gefordert

In dieser Telfonzelle könnte ein Defi angebracht werden, fordert Magdalena Kelaridis.
  • In dieser Telfonzelle könnte ein Defi angebracht werden, fordert Magdalena Kelaridis.
  • Foto: Kelaridis
  • hochgeladen von Karl Pufler

Im Kampf gegen den plötzlichen Herztod fordert VP-Bezirksrätin Magdalena Kelaridis eine Telefonzelle mit einem Defibrillator auszustatten.

WIEN/FAVORITEN.   „Manchmal muss es schnell gehen, denn bei einem Herzinfarkt zählt jede Sekunde", so Bezirksrätin Magdalena Kelaridis (ÖVP). Defibrillatoren können gerade in diesen Situationen Leben retten und sind daher enorm wichtig.

Im Bereich von Oberlaa, Unterlaa und Rothneusiedl stellt die Bezirksrätin ein Fehlen von diesen Lebensrettern fest. Sie schlägt vor, bei der Telefonzelle in der Klederinger Straße 162 einen Defi zu installieren. Der Standort wird zurzeit noch geprüft.

Verein Puls

Infos zu Defibrillatoren und dem plötzlichen Herztod finden Sie auf www.puls.at

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen